· 

JIM WARD - Foreign Currency

Copyright by Christ Chavez
Copyright by Christ Chavez

Am 11.06. veröffentlicht SPARTA-Frontmann und ex-AT THE DRIVE-IN Gitarrist JIM WARD sein Solo-Album "Daggers". Die dritte Auskopplung "Foreign Currency" hätte musikalisch auch perfekt auf das 2006er-Meisterwerk "Threes" von Sparta gepasst.

"Daggers" ist zwar eine Solo-Platte, aber allein war Jim Ward dabei nicht: Tucker Rule von THURSDAY spielte die Drums ein, Ben Kinney von INCUBUS die Drums. Das erklärt den stürmischen, verzerrten Sound des Albums. "Foreign Currency" ist nach "Paper Fish" und "I Got A Secret", bei dem Shawna Potter von WAR ON WOMEN mitsingt, die dritte Single aus dem Album.


"Ich glaube, der Moment im März 2020, als die Welt anhielt, war ein großes Geschenk für mich. Ich habe es dank dieser neuen Situation geschafft, mich endlich von der Vergangenheit zu lösen. Emotional und mental hatte ich vieles von mir weggeschoben, und nun hatte ich endlich die Zeit, mich mit mir selbst zu beschäftigen", erzählt Jim Ward über "Foreign Currency", und: "Der Track behandelt die Erkenntnis, dass man die, die man am meisten liebt, am meisten schadet, wenn man nicht ehrlich zu sich selbst ist. Es brauchte den Lockdown, meine Gitarre und viel Zeit allein mit mir selbst, um das zu raffen."


Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Get in touch


Newsletter


Homepage durchsuchen




Homepage übersetzen