· 

Anna Absolut kündigen neues Album „2x3“ in Zusammenarbeit mit 30 Kilo Fieber an

(Fotocredits: Harald Leitner)
(Fotocredits: Harald Leitner)

Die Indie-Punk Band aus Graz lässt in ihrem aktuellen Album neues Material mit der EP „Zerzauste Zebras“ verschwimmen

Was ist das eigentlich mit den Zebras?

Hat die 2018 gegründete Punk/Indie Band Anna Absolut ihre Debut LP „Zebra“ noch in Eigenregie auf den Markt gebracht, schließen sich die vier mit nun mit 30 Kilo Fieber Records aus Oettingen zusammen, um voraussichtlich im Oktober 2021 eine neue Platte herauszubringen. Die Vorgänger EP „Zerzauste Zebras“ hatte mit Marco Pogo von Turbobier prominente Unterstützung.

Um Zebras geht es beim neuen Album allerdings nicht. Vielmehr mischen sich humorvolle Stücke, die an die frühen Ärzte erinnern mit hochgradig sozialpolitischen und klugen Songs, die in ihrer Deutschpunkmanier in eine Reihe mit der Terrorgruppe oder Wizo zu stellen sind. Der Sound ist härter als zuvor und doch scheinen die hellen Indie-Gitarren und die oft zurückhaltenden Arrangements die aus den Indie-Rock-Hintergründen der Band kommen, noch deutlich hervor.


„2x3“ im Oktober mit neuen Singles vorab am 3. September
Im Oktober erscheint das neue Album „2x3“ auf 30 Kilo Fieber Records. Der Titeltrack beschäftigt sich mit Sexismus und genauso kritisch bleibt es bei der ersten Singleauskopplung „Kein Millimeter Zurück“, in dem Anna Absolut besingen, man solle ich nicht von erstarkenden Rechten Europas einschüchtern lassen. Der Song erscheint mit Video am 3. September.
Im weiteren Spätsommer und Herbst erfolgt noch eine weitere Single sowie eine Neuauflage des Songs „Tagrausch“ mit Marco Pogo von Turbobier.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Get in touch


Newsletter


Homepage durchsuchen




Homepage übersetzen