· 

Frenzal Rhomb - Re-Release von Smoko at the Pet Food Factory

Wenn man an australischen Punkrock denkt, kommt man um den Namen Frenzal Rhomb wahrscheinlich gar nicht herum. Nach der erfolgreichen Wiederveröffentlichung ihres Debütalbums Coughing Up A Storm aus dem Jahr 1995 hat die Band beschlossen, ihr beliebtes Album aus dem Jahr 2011, Smoko at the Pet Food Factory, an SBÄM zu übergeben, um eine Neuauflage zu machen.

Ihr Spaß-Punk hat seine Erfolgsformel von manchmal kurzen und schnellen Skatesongs mit mehrstimmigem Gesang nicht verändert. Smoko at the Pet Food Factory enthält einige der beliebtesten Songs der Band, wie z.B. "When My Baby Smiles at Me I go to Rehab", der zu den meistgestreamten Songs von Frenzal Rhomb auf Spotify gehört.


Das Album wurde von Bill Stevenson von Descendent produziert und am 11. Oktober 2011 von Fat Wreck veröffentlicht. 2012 wurde es bei den ARIA Music Awards in Australien in der Kategorie Best Hard Rock/Heavy Metal Album nominiert und erreichte damals die deutschen Albumcharts. Da es sich um eines von Stefan Behams Lieblingsalben aller Zeiten handelt, war es für das österreichische Label eine Selbstverständlichkeit, es neu zu pressen, um es der Welt noch einmal zu präsentieren.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Get in touch


Newsletter


Homepage durchsuchen




Homepage übersetzen