· 

Neues Album von WE WERE PROMISED JETPACKS

Copyright by Euan Robertson
Copyright by Euan Robertson

Die schottischen Indie-Rock-Helden von WE WERE PROMISED JETPACKS veröffentlichen mit "Enjoy The View" heute ihr fünftes Studioalbum, es erscheint wieder über das britische Label Big Scary Monsters und ist ihre erste Platte als Trio. Nach dem schwermütigen Vorgänger strahlt die neue Platte einen ansteckenden Optimismus aus.

Die freundschaftliche Trennung von Gründungsmitglied und Gitarrist Michael Palmer war letzendlich der Katalysator für "Enoy The View": "Dass wir auf einmal nur noch zu dritt waren, führte dazu, dass wir viel mehr miteinander kommuniziert haben. Jeder wurde sich seiner Rolle in der Band bewusstert", erzählt Bassist Sean Smith.

Und obwohl Sänger / Gitarrist Adam Thompson während der Albumentstehung der Liebe wegen in die USA zog, und die meisten Songs übers Netz entstanden, so fühlt sich "Enjoy The View" doch organischer an als jedes Jetpacks-Album zuvor. Aus den Texten spricht vor allem Dankbarkeit: "Uns gibt es jetzt seit 15 Jahren, und es kommen mehr Menschen zu unseren Konzerten als jemals zuvor - Wenn wir denn wieder spielen können. Wir sind dankbar für alle, die uns so lange schon begleiten, und wir sind in unseren Leben gerade glücklich."


Live

09.02.22 Köln, Luxor
10.02.22 Hamburg, Uebel & Gefährlich
11.02.22 Berlin, Gretchen
12.02.22 München, Ampere
14.02.22 Saarbrücken, Garage
16.02.22 Wiesbaden, Schlachthof
22.07.22 Aachen, Musikbunker
24.07.22 Dortmund, FZW

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Get in touch


Newsletter


Homepage durchsuchen




Homepage übersetzen