· 

Bottlekids veröffentlichen neuen Song “Already Dead”

Fotocredit: Daniel Peter
Fotocredit: Daniel Peter

Bottlekids sind drei Kumpels aus Chepstow, Süd-Wales, die die Band als Ausrede gründeten, um dienstagabends schon mit dem Trinken anzufangen. Das Hardcore-Punk-Trio um Joe Grogan, der auch als Bassist und Sänger der Graveyard Johnnys bekannt ist, kündigt damit eine neue EP an, die von Stefan Beham bei SBÄM Records veröffentlicht wird.

Nachdem sie mit Hilfe von Phonocaster Music (Jaya The Cat, Off With Their Heads) durch Europa getourt sind, hat die Pandemie die Band natürlich hart getroffen, aber sie auch dazu gebracht, neue, aggressivere Tracks für ihr Comeback zu schreiben.
 
Joe sagt: "Wir haben während des Lockdowns Gedanken und Ideen für Musik aufgeschrieben, um metnal gesund zu bleiben, und obwohl wir uns eine Zeit lang nicht treffen konnten, um sie in Songs umzusetzen, fühlte es sich wie eine Art Therapie an, als wir es schließlich taten. Die Musik nahm schnell Gestalt an, und es gab eine Menge, was wir uns von der Seele reden mussten.
Mit der Hilfe von SBÄM gingen wir im Sommer 2021 mit der Produzentenlegende Romesh Dodangoda (Bring me the Horizon, Motorhead, Funeral for a Friend...) wieder ins Studio. Es machte Sinn, wieder mit Romesh aufzunehmen, er war einer der ersten, der an unsere Songs geglaubt hat, und die erste Platte ist genau so geworden, wie wir es uns erhofft hatten. Der erste Song, den wir von dieser Session veröffentlichen, ist 'ALREADY DEAD'. Er beschwört die Gefühle des Grauens herauf, die wir alle während des letzten Jahres oder so hatten, und gibt das Tempo für ein neues Kapitel vor. Ein Neuanfang in einer verrotteten alten Welt."


Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Get in touch


Newsletter


Homepage durchsuchen




Homepage übersetzen