· 

HOT WATER MUSIC - Video und Album

Foto-Credit: DAVE DECKER
Foto-Credit: DAVE DECKER

HOT WATER MUSIC melden sich mit "Killing Time" zurück - dem ersten Song ihres neuen Albums "Feel The Void" , das die Post-Hardcore Legenden aus Gainsville/Florida erstmals als Quintett mit ihrem neuen, dritten Gitarristen Chris Cresswell aufgenommen haben.

"Killing Time" beinhaltet alles, was Fans einer so ikonischen Band wie Hot Water Music erwarten dürfen. Ihr zum Markenzeichen gereifter treibender Bass/Drum-Sound und die unvergleichliche Vocal-Power der Reibeisen von Chuck Ragan und Chris Wollard sind weltweit einzigartig im Punk/Hardcore und vereinen das Beste aus unglaublichen 27 Jahren Bandgeschichte!

2017 trat Hot Water Music-Sänger und -Gitarrist Chris Wollard von Live-Auftritten mit der Band zurück, um sich auf seine mentale Gesundheit zu konzentrieren. Obwohl die anderen Mitglieder - Chuck Ragan (Gesang/Gitarre), Jason Black (Bass) und George Rebelo (Schlagzeug) - seine Entscheidung verstanden und unterstützt haben, stellte sie dennoch die Zukunft der Band in Frage. Nach einer zufälligen Begegnung zwischen Rebelo und Chris Cresswell von The Flatliners sprang Cresswell für einen Auftritt bei The Fest im selben Jahr in Wollards Fußstapfen, was schließlich dazu führte, dass er ein festes Mitglied wurde (wobei Wollard weiterhin mit der Band im Studio arbeitet).

Aufgenommen wurden alle neuen Songs in den Black Bear Studios in Gainesville. "Feel The Void" markiert die Rückkehr von Produzent Brian McTernan, der mit der Band an A Flight And A Crash (2001), Caution (2002) und The New What Next (2004) gearbeitet hat, die oft als Hot Water Music's klassische Periode angesehen werden.

"Das ist so viel mehr als nur eine Band", sagt Chuck Ragan über HWM und das neue Album. "Viele Leute haben schon vor langer Zeit verstanden, dass wir, die Band, Hot Water Music als Vehikel für unsere eigene Therapie benutzt haben, um über diese Barrieren hinwegzukommen und weiterzumachen, wenn wir uns am Tiefpunkt befinden oder das Gefühl haben, dass der Rest der Welt gegen uns ist. Vor Jahren haben wir uns als Band dafür entschieden, dass es nicht darum geht, populär zu sein, Geld zu verdienen oder seinen Namen auf einem Festzelt zu sehen. Das ist eine Möglichkeit für uns, all diese Ängste, Inspirationen und positiven Gedanken loszulassen und Musik zu machen, die uns antreibt, bessere Menschen, bessere Freunde und bessere Gemeinschaften zu werden. Es begann buchstäblich mit vier von uns, und im Laufe der Jahre wurde es so viel mehr als nur eine Band - und ich fühle mich einfach unglaublich geehrt, ein Teil dieses Puzzles zu sein."

"Feel The Void" erscheint am 18. März 2022 und kann ab sofort über den Label-Shop von END HITS RECORDS sowie weitere Mailorder auf CD, digital und einigen bewusst standadisierten Vinyl-Versionen vorbestellt werden.

Warum die erste Vinyl-Auflage zurückhaltender als gewohnt ausfällt, erklärt End Hits Records Label-Chef Oise Ronsberger so:
"Wie bestimmt viele schon gehört haben ist das Pressen von Vinyl - vor allem für Indie Labels - im Jahr 2021 aufgrund der anhaltenden Rohstoffknappheit eine Katastrophe. Da speziell die Herstellung  von Platten in verrückten Farben und extravaganten Kombination - für die End HIts ja bekannt ist - reine Handarbeit sind, haben diese eine besonders lange Herstellungszeit.
Da wir bei End Hits aber daran glauben dass alle Formate (LP/CD/Digital) gleichwichtig sind, war es uns wichtig dass wir zum Releasedatum von "Feel The Void" auch Schallplatten anbieten können. Um dies möglich zu machen haben wir Aufträge an drei verschiedene Presswerke abgegeben, in der Hoffnung dass eines die Lieferung zum 28.3.2022 schafft."

Vinylfans dürfen sich also am 18. März auf eine sichere Zustellung von "Feel The Void" in zwei verschiedenen Farben und in verschiedenen limitierten Bundles freuen (mit Siebdruckcover, Kunstdruck, Kaffeetasse, exklusivem Merch). Nach dem VÖ des Albums, ca April / Mai, wird eine weitere Pressung angekündigt und kurzfristig lieferbar sein: Das Artwork in einem anderem Farbton und zwei weitere exklusive Vinylfarben. Im Juni kommen dann Deluxe Versionen, für die End Hits Records bekannt ist: Diverse Splatter/Half-Half Versionen, eine Picture Disc und alles im exclusiven Die Cut Special Cover.


HOT WATER MUSIC & BOYSETSFIRE

Plus Special Guest
SAMIAM

04.10.2022 UK–London, Electric Ballroom
05.10.2022 BE–Antwerpen, Zappa
06.10.2022 NL–Amsterdam, Melkweg
07.10.2022 DE–Dortmund, Warsteiner Music Hall
08.10.2022 DE–Hannover, Swiss Life Hall
09.10.2022 DE–Berlin, Columbiahalle
10.10.2022 DE–Nürnberg, Löwensaal
11.10.2022 DE–München, Tonhalle
12.10.2022 AT–Wien, Gasoemter
13.10.2022 DE–Stuttgart, LKA-Longhorn
14.10.2022 DE–Wiesbaden, Schlachthof
15.10.2022 DE–Wiesbaden, Schlachthof

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Get in touch


Newsletter


Homepage durchsuchen




Homepage übersetzen