· 

Russ Rankin stellt "Abolish The Senate" vor

Russ Rankin
Russ Rankin

Die neue Single ist nicht nur ein politischer Kommentar, sondern zeigt auch humoristische Facetten des Good Riddance Sängers. Das Akustikpunk-Stück ist der zweite Vorbote des Albums "Come Together, Fall Apart" - VÖ 28. Januar!

 Auf seinen Soloalben verfeinert Rankin sein Songwriting weiter: Er erforscht nicht nur soziale und politische Themen, sondern taucht auch tief in die melancholischen Abgründe der Liebe und persönlicher Verluste ein. Mit erfahrener Geschicklichkeit und unerschrockener Ehrlichkeit versuchen seine Songs die inneren Turbulenzen des menschlichen Daseins zu verstehen und anzunehmen – immer mit dem leidenschaftlichen Wunsch das Beste in uns zu verteidigen. Seine raue Stimme, mittlerweile unverkennbares Markenzeichen, wird gleichzeitig zum Sprachrohr für soziale Gerechtigkeit und Tierschutz – und das weit über die Grenzen der Punkszene hinaus.
"Abolish The Senate" ist nun auf allen digitalen Streamingplattformen verfügbar. Fans des Sängers können sich jetzt schon auf seine Tour im März freuen - hier kommt Russ Rankin nach Deutschland, Österreich, Spanien, Portugal, die Niederlande und Belgien:

Live:

17.03.22 - EH -  Vitoria-Gasteiz, Sala Jimmy Jazz
18.03.22 - PT - Lisbon, RCA Club
19.03.22 - ES - Madrid, Sala Nazca
20.03.22 - CA - Badalona, Sala Estraperlo
21.03.22 - DE - Cologne, Helios37
23.03.22 - NL - Utrecht, dB’s
24.03.22 - DE - Hanover, Faust
25.03.22 - BE - Duffel, Cinema Plaza
27.03.22 - DE - Lindau, Club Vaudeville
28.03.22 - DE - Munich, Backstage
30.03.22 - AT - Linz, STWST
31.03.22 - AT - Vienna, Arena

Nach 9 Jahren seit seiner letzten Solo-Platte arbeitet Russ Rankin nun an "Come Together, Fall Apart" mit SBÄM Records, Cursed Blessings und Say-10 zusammen. Das Album erscheint am 28. Januar 2022. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Get in touch


Newsletter


Homepage durchsuchen




Homepage übersetzen