· 

CASINO BLACKOUT - Single „FÜR MICH NICHT“

CASINO BLACKOUT
CASINO BLACKOUT

CASINO BLACKOUT starten energiegeladen ins neue Jahr und senden mit der Auskopplung „Für mich nicht“ das erste Signal für das am 22. April 2022 erscheinende Studioalbum „Hinterhof Poesie“.

Inhaltlich behandelt „Für mich nicht“ das Bekenntnis, gelegentlich mit Situationen überfordert zu sein und dies offen und ehrlich einzugestehen. „Mir fällt es oft sehr schwer „Nein“ zu sagen oder zuzugeben, wenn es mir mit einer Sache nicht gut geht.“ erklärt Sänger Florian Tragl.

Es ist ein Song voller Gegensätze, der die Gefühlswelt erschüttert. Angst mündet in Aufbruchsstimmung – Zerbrechlichkeit ebnet den Weg für einen Neuanfang. Eine Symbiose von gleichsam hymnischer wie melancholischer Melodik.

Das kommende Album „Hinterhof Poesie“ (Hinterhof Produktionen / Rough Trade) kann ab sofort u.a. hier vorbestellt und unterstützt werden:
<<http://www.hinterhof-poesie.de>>

Musikalisch setzt CASINO BLACKOUT mit „Für mich nicht“ das um, was die Band am besten kann: Deutschsprachiger Pop-Punk versehen mit persönlichen und klischeefreien Lyrics: „Klammern uns fest an Katastrophen, wiegen Tränen mit Tränen auf“.  
Die neue Single „Für mich nicht“ und das dazugehörige Musikvideo sind ab sofort auf allen Plattformen digital als Download oder Stream erhältlich.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Get in touch


Newsletter


Homepage durchsuchen




Homepage übersetzen