· 

The Roughneck Riot - Single "Don't Count Me Out"

(Fotocredit: Jim Taylor, @jimtaylorphoto)
(Fotocredit: Jim Taylor, @jimtaylorphoto)

Im Video zu "Don't Count Me Out" zeigen The Roughneck Riot wie sie als Punk-Senioren drauf sein werden
Die Folk-Punks aus England releasen am 19. Januar ihre zweite Single aus dem kommenden Album "Burn It To The Ground"

Seit ihrer ersten Veröffentlichung im Jahre 2010 haben sich eine Gruppe Musiker*innen zu einer Folk-Punk Legender entwickelt. Bewaffnet mit Banjos, Mandolinen, Akkordeon und natürlich Giarre, Bass und Drums werden sie häufig in einem Atemzug mit Größen wie Flogging Molly oder Dropkick Murphys erwähnt. Bei Roughneck Riot stehen ganz klar eine politische und sozialkritische Messsage und die Leidenschaft am Punkrock an erster Stelle. Antifaschistisch und anti-"dickhead" und für Roughneck Riot ist die internationale Solidarität wichtiger denn je.
"Burn It To The Ground" wird der Titel der neuen Scheibe sein, für die die D.I.Y. Band bei SBÄM Records unterschrieben hat und die für den Februar 2022 geplant ist. Ein Album entstanden aus einer "Post-Brexit-Apokalypse", wie die Band sie nennt, das ihren Folk-Punk auf eine neue Ebene hebt. Seit der letzten Veröffentlichung "Out Of Anger" (TNS Records), werden dann fast 8 Jahre vergangen sein - höchstes Zeit für frischen Wind auf dem fast leergefischten Ozean des Folk-Punk!
Das Video zu "Don't Count Me Out" zeigt die Folk-Punks als alte Frauen und Männer, die buchstäblich bis zum letzten Atemzug ihrem Handwerk frönen.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Get in touch


Newsletter


Homepage durchsuchen




Homepage übersetzen