· 

Awkward Reunion - Idiot

In einer Gesellschaft, in der es leicht ist, sich zu verlieren oder das Gefühl zu haben, nicht zugehörig zu sein - ausgegrenzt, weil man anders aussieht, sich anders fühlt, anders handelt - scheint es immer schwieriger zu werden, selbst zu den Menschen, die einem am nächsten stehen, eine wirkliche Verbindung aufzubauen. Je mehr wir denken, dass wir uns anders fühlen, desto mehr entfernen wir uns voneinander. Doch dabei braucht es nur ein bisschen mehr Liebe von jedem Einzelnen von uns, um endlich wieder zueinanderzufinden. Und wenn wir ganz ehrlich zueinander sind: „[...]being nice is not that hard.“

Idiot ist der Titeltrack von Awkward Reunions Debütalbum, das am 20. Mai 2022 erscheint. Das dazugehörige Musikvideo fängt das urbane Stillleben von Berlin und die Band in ihrer gewöhnlichen Umgebung ein.

Awkward Reunion stammen aus der deutschen Punkrock-Hauptstadt Berlin und erinnern an die frühen Tage, die blauen Flecken und die kaputten Stimmen, nachdem man mit seinen Freunden auf der Show ein paar zu viel getrunken hat. Die Bandmitglieder sind bekannt für ihre starken Harmonien und rohen Gitarrenmelodien und tragen die Fackel von ihren früheren Bands wie The Uprising, Berlin Blackouts, Versus You und vielen anderen weiter. Nachdem sie 2018 ein Tape auf dem DIY-Label Tape Or Die veröffentlicht haben, begleiteten die Vier Mercy Union auf einer Tour durch Deutschland und spielten mit vielen anderen Bands wie Not Scientists, Pears und Off With Their Heads.

Am 20. Mai 2022 veröffentlicht die Band ihr Debütalbum Idiot bei SBÄM Records.

Aufgenommen in ihrem eigenen Studio in Berlin und abgemischt von Pete Steinkopf (The Bouncing Souls), hat die Band den Sommer-Punkrock-Soundtrack des Jahres geschaffen, bei dem man die Faust heben und mitschreien kann. In Zusammenarbeit mit SBÄM Records und Felix von Flix Agency ist Awkward Reunion bereit 2022 wieder auf der Bühne zu stehen!


Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Get in touch


Newsletter


Homepage durchsuchen




Homepage übersetzen