· 

The Static Age - neues Album Traffic Dreams

Nach langer Wartezeit werden The Static Age in diesem Jahr ein neues Album veröffentlichen. 11 Jahre nach "In The City Of Wandering Lights" hat die Band um Sänger Andrew Paley bei SBÄM Records unterschrieben und veröffentlicht mit "Traffic Dreams" einen Vorgeschmack.

Sänger Andrew Paley über "Traffic Dreams":

 "Mit einem Song, der sowohl Hymne als auch Klagelied ist - teils Aufruf zum Handeln, teils müdes Staunen, teils Feier der Vergeblichkeit, teils Auseinandersetzung mit der Beerdigung eines Freundes, und das alles über einem Meer aus geschichteten Gitarren und Keyboards, chorusgetränktem Bass und treibendem Schlagzeug" feiert The Static Age mit "Traffic Dreams" die Schönheit, das Chaos und die Absurdität der menschlichen Existenz in all dem Lärm und Licht des 21. Jahrhunderts.

Traffic Dreams ist ab sofort auf allen Streaming-Plattformen erhältlich. The Static Age werden auf dem diesjährigen Pouzza Fest in Kanada auftreten und im Oktober mit ihren Labelkollegen SNUFF und The Von Tramps durch Europa touren.
 Entstanden aus der idealistischen Seite des Punkrocks und inspiriert von den letzten 30 Jahren der alternativen Musik, hat The Static Age fast zwei Jahrzehnte lang die Genres gemixt. Die Band ist gleichermaßen in der lauten GItarrenwelt und vielschichtiger Atmosphäre zu Hause und schreibt seit über 20 Jahren emotionale Songs, die ihren Ursprung als Gruppe von Teenagern in den Weiten der Wildnis von Vermont ebenso zu verdanken haben wie das Verwischen der Grenzen zwischen Post-Punk, frühem Alternative, intelligentem Pop und Shoegaze.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Get in touch


Newsletter


Homepage durchsuchen




Homepage übersetzen