· 

DÖDELHAIE - Linksextreme Hassmusik LP

DÖDELHAIE - Linksextreme Hassmusik LP
DÖDELHAIE - Linksextreme Hassmusik LP

DÖDELHAIE

Linksextreme Hassmusik LP
IMPACT RECORDS
Die DÖDELHAIE wurden 2012  im brandenburgischen Verfassungsschutzbericht unter "linksextreme Hassmusik" aufgeführt. In der Folge waren sie mit 5 Tonträgern für die Indizierung der BJPM nominiert. "Den Indizierungsanträgen wurde allerdings von Seiten der BPJM nach einer hitzigen Debatte nicht stattgegeben. Als liebevoller Tribut an Herrn Woidke, der sich zwischenzeitlich zum Ministerpräsidenten von Brandenburg hochgedient hatte, entstand erst der Song "Linksextreme Hassmusik" und nun die gleichnamige LP/CD."

Seitdem gelten die nominierten Tonträger offiziell als Kunst. Und das wird mit der aktuellen Veröffentlichung nicht nur mit dem Song "Linksextreme Hassmusik" genüsslich zelebriert, sondern auch im gleichnamigen Gesellschaftsspiel, das in limitierter Form mit mit Spielplan, Würfel, Spielfiguren und Band- und Aktionskarten beiliegt, in dessen Verlauf die Spieler*innen versuchen müssen mit ihrer Band möglichst schnell vom Verfassungsschutz indiziert zu werden und HASS-Punkte zu sammeln. Eine Mischung aus Spiel des Lebens, Monopoly und Punk-ärger-dich-nicht! Richtig gut ausgeklügelt und umgesetzt!!! Die Bandkarten von EISENPIMMEL, OHL, DÖDELHAIE, DIE DORKS...mit Fähigkeiten/Talenten eignen sich auch für sich genommen als Punk-Quartett für unterwegs und zwischendurch!
Doch es geht hier natürlich auch um Musik(inhalte): Die DÖDELHAIE sind gekommen, um sich zu beschweren, gekommen, um den Punkgeist zu beschwören! Vom Hailand hinaus in die weite Welt gegen Bullen, Nazis und Covidiot*innen. Der anarchische Humor ist geblieben, der Bock auf Party oder die letzte Schlacht ebenso. "Fuckedifuck 2020" könnte schon mal der Festival-Hit 2022 werden, inklusive Punker-Polonäse und Masken-Pogo. Die erneut im Whiteline Music Tonstudio Braunschweig produzierte Platte knallt ganz schön rein und bietet neben Punkrock im Detail eine hochexplosive Mischung mit eingesprenkelten funky Riffs, Schunkel-Schlager-Moves, Ruhrpott-Country und Double-Bass-Heavyness. Des Weiteren gibt es schwungvolle Lieder vom und über das Älter werden und jung bleiben. Hauptsache, du bist, was du denkst und tust. Mit gelegentlichem gesanglichen Support von EVA ist "Linksextreme Hassmusik" allerbester Punk Entertainment zwischen NORMAHL und Betontod, zwischen Hallelujah und Hailand-Liedermacherabend!


Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Get in touch


Newsletter


Homepage durchsuchen




Homepage übersetzen