· 

FUGGER - Flimmern

In dem Song prallen die Themenkomplexe Freiheit, Individuum und Gesellschaft intensiv und verwoben aufeinander. Beschrieben wird die Gefühlswelt eines getriebenen Individuums, das in einer bestimmten Ordnungsstruktur oder Gesellschaft zu funktionieren hat. Gefangen und gefesselt in alten Mustern geht es um inneren Prozess des Abschüttelns eben dieser.

Ist es der alte Trott, der Alltag, dem wir zu entfliehen versuchen? Hinein in eine Menge gleichgesinnter Menschen, mit ihnen feiern, ausgelassen ein? Eben jene Facette am Menschen, die auch heilsam, wichtig, gut und einen nicht unwesentlichen Teil des Seins ausmacht. Und in der wir uns gemeinsam zum Schutze aller beschnitten, zurückgenommen, Luft und Kraft gesammelt haben und in uns gegangen sind. Bisweilen unsere alten Maximen, Handlungsmuster, unseren individuellen auf uns selbst fokussierten engen Blick auf die Welt im Idealfall weiteten. Indem wir andere schauten und versuchten zu verstehen. Uns zu verstehen. Das Unbekannte als Chance begreifen, anstatt in der Angst zu leiden. Auf geht’s!


Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Get in touch


Newsletter


Homepage durchsuchen




Homepage übersetzen