· 

Love Equals Death - Gravity And Grace

Am Freitag erscheint das neue Album der Deathpunker von "Love Equals Death" aus Kalifornien. 10 Tracks, die die verschiedenen Einflüsse der Band widerspiegeln: Orange County Punk Rock, 80s NW Sound und klassischer Horrorpunk.

Nachdem mit "The Letter" und "3420" bereits zwei Singles erschienen sind, kommt jetzt am 8.7. das Album "Gravity And Grace" auf SBÄM und Say-10 als Nachfolger ihres bei Fat Wreck erschienenen Albums "Nightmerica", mit dem Love Equals Death zu einer Szenegröße herangewachsen sind und mit Bands wie A.F.I. oder Tiger Army auf Tour waren.


Love Equals Death wurde in den Tiefen Kaliforniens gegründet, passenderweise an Halloween, um eine Band zu gründen, die Horror-Punk mit Skate-Punk mischt. Das erste Love Equals Death-Album Nighmerica wurde von Fat Wreck Chords veröffentlicht und ließ das Trio um Chon Travis mit Bands wie AFI und Tiger Army rund um den Globus touren.

Nach einer Split-Platte mit ihren Kumpels The Static Age und einer B-Seiten-Compilation - beide auf SBÄM Records - sind sie nun bereit, am 8. Juli ihr brandneues Album "Gravity and Grace" zu veröffentlichen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Get in touch


Newsletter


Homepage durchsuchen




Homepage übersetzen