Artikel mit dem Tag "PETA"



Tierleid in schwäbischer Schlachterei aufgedeckt
Artikel · 25. Januar 2023
Erneut massives Tierleid in schwäbischer Schlachterei aufgedeckt: PETA zugespieltes Bild- und Videomaterial vom vergangenen Dezember zeigt extrem grausame betäubungslose und fehlbetäubte Tötungen von Schafen im Schlachtbetrieb „Schäferei Karl Kurz“ in Eberdingen (Kreis Ludwigsburg).

In Gedenken an Supermodel und Tierrechtlerin Tatjana Patitz
Artikel · 12. Januar 2023
Tatjana Patitz war ein Supermodel, aber für PETA wird sie immer als ein Vorbild für Gutherzigkeit in Erinnerung bleiben. Patitz zeigte sich in PETAs Kampagne „Live and Let Live“ („Leben und leben lassen“) mit einer wunderschönen Kuh namens Herman. Für PETAs ikonische Kampagne „I‘d Rather Go Naked Than Wear Fur“ („Lieber nackt als Pelz tragen“) zog sie sich aus; und sie unterstützte PETAs Petition „Models of Compassion“ („Models für Mitgefühl“), die von Models...

EDEKA dekoriert Wurstwarenabteilung mit totem Rind
Artikel · 05. Januar 2023
PETA fordert realistische Darstellung zur Abschreckung In einer EDEKA-Filiale im brandenburgischen Hennigsdorf steht ein totes Tier inmitten von Wurstwaren. Es handelt sich um ein ausgestopftes Jungrind, welches umringt von Leberwurstgläsern und mit einem hölzernen Namensschild zentral im Supermarkt aufgestellt wurde. Auf dem Schild ist der Name Anton zu lesen – vielleicht, um auf Tirol anzuspielen und bäuerliche Idylle zu suggerieren. Eine Kundin fotografierte den Anblick und postete die...

PETA-Video enthüllt qualvolle Zustände bei Massenzuchten für führende Zoohandelsketten
Artikel · 21. Dezember 2022
Tierschutzorganisation erstattet Strafanzeigen gegen Verantwortliche Tiere zur Massenware degradiert: Eine neue PETA-Veröffentlichung zeigt erschütternde Zustände in Zuchtbetrieben, in denen Kleinsäuger und Vögel für den deutschen Heimtiermarkt in Massen vermehrt werden. Namhafte Abnehmer der Tiere sind Einzelhandelsketten, Gartencenter, Baumärkte und Zoohandlungen. Dazu gehören Fressnapf, Futterhaus, Kölle Zoo, Dehner, Pflanzen Kölle und Hellweg. Die Aufnahmen zeigen Hamster,...

Tote und kotverdreckte Schweine in Nottuln – PETA erstattet Strafanzeige bei der Staatsanwaltschaft Münster und fordert Prüfung des Tierhalteverbots
Artikel · 14. Dezember 2022
Ende November erreichte PETA eine Whistleblower-Meldung zu einer Schweinehaltung in Nottuln (Kreis Coesfeld). In dem Mastbetrieb werden die Schweine offenbar erheblich vernachlässigt und haben laut Zeugen weder ausreichend Nahrung noch Licht zur Verfügung. Der Whistleblowerin zufolge soll die Lichtanlage im Stall defekt gewesen sein, was mittels Alarm und Fehlermeldung regelmäßig angezeigt wurde. Diese Meldungen soll der verantwortliche Halter jedoch ignoriert haben. Somit wurden die Tiere...

Schleichkatzen leiden weiterhin qualvoll für Kaffee
Artikel · 13. Dezember 2022
Mit neuem, auf indonesischen Farmen aufgenommenem Undercover-Videomaterial von Asiatischen Schleichkatzen startet PETA eine neue Kampagne gegen den Verkauf von Kopi Luwak. Die Aufnahmen zeigen, wie die Tiere verzweifelt und kopfdrehend in dreckigen, winzigen Käfigen auf- und abschreiten.

eBay Kleinanzeigen verschärft Tierschutzgrundsätze
Artikel · 01. Dezember 2022
Wichtige Maßnahmen gegen illegalen Tierhandel: Seit gestern gelten bei eBay Kleinanzeigen verschärfte Grundsätze für Angebote von Tieren. Hunde und Katzen unter 12 Monaten dürfen von nun an nicht mehr von Privatpersonen verkauft werden, außer es liegt eine behördliche Genehmigung vor. Aus Sicht der Tierschutzorganisation erschwert die neue Regelung den profitorientierten Handel mit Hunde- und Katzenwelpen massiv. Auch sogenannte Gesuche sollen fortan für keine Tierart mehr geschaltet...

Andrea Sawatzki: Auf den Hund gekommen?
Artikel · 08. November 2022
Neues PETA-Motiv gegen illegalen Hundehandel Eine Herzensangelegenheit: Andrea Sawatzki engagiert sich jetzt mit einem neuen Motiv gegen illegalen Hundehandel. Für PETA ist die beliebte Schauspielerin, Autorin und Sprecherin in die Rolle eines eingeschüchterten Vierbeiners geschlüpft. Zusammen mit Hund Romy sitzt sie zusammengekauert und verängstigt in einem Karton. Eingesperrt in verdreckten Kisten oder Transportboxen werden täglich unzählige Hunde Hunderte von Kilometern transportiert,...

Veganer Braten statt „Martinsgans“
News · 08. November 2022
Vegan statt arm: Aktuell häufen sich die Meldungen, dass der Gänsebraten für die klassische Martinsgans am 11.11. dieses Jahr sehr teuer wird – Branchenkenner gehen von bis zu doppelt so hohen Preisen wie in den Vorjahren je tote Gans aus: So kostet eine deutsche Gans aus der herkömmlichen Haltung derzeit etwa 64 Euro, was einem Kilopreis von fast 20 Euro entspricht. Gaspreissteigerungen, Inflation und die Nachwirkungen der Coronapandemie sind dafür die Gründe. PETA weist in diesem...

Ursula Karven badet in Chilis
Artikel · 26. September 2022
Knallige Farben, viele Chilis und eine Badewanne: Schauspielerin Ursula Karven liebt das vegane Leben und präsentiert sich jetzt für ein neues PETA-Motiv im frechen und farbenfrohen Look. Dafür badet die engagierte Aktivistin in Unmengen roter Chilis – „Vegan is hot!“ lautet der Kampagnen-Slogan, in Szene gesetzt von ihrer Freundin, der Hamburger Starfotografin Esther Haase. Ursula unterstützt damit PETAs Veganstart-Programm und möchte die Menschen dazu inspirieren, vegane Ernährung...

Mehr anzeigen

Get in touch


Newsletter


Homepage durchsuchen




Homepage übersetzen