Artikel mit dem Tag "antifa"



Reviews · 19. November 2019
LOTTA #76 68 DIN-A-4-Seiten; € 3,50.- Lotta, Am Förderturm 27, 46049 Oberhausen www.lotta-magazin.de Der Schwerpunkt dieser LOTTA-Ausgabe gibt einen Einblick in die Vernetzung und Rolle der Verbinder innerhalb der extremen Rechten. Er ersetzt keine grundlegende Auseinandersetzung mit dem Thema männerbündische Verbindungen, sondern will ergänzend zu der bereits vielfach vorhandenen guten verbindungskritischen Literatur die aktuellen Entwicklungen beleuchten.

Reviews · 07. November 2019
AIB #124 68 DIN-A-4 Seiten; € 3,50.- AIB, Gneisenaustr. 2a, 10961 Berlin https://www.antifainfoblatt.de/ Der Schwerpunkt thematisiert Rechtsterrorismus in Deutschland und anderen Ländern, untersucht Tätermilieus, Netzwerke und Organisationen und gesellschaftliche Reaktionen.

Artikel · 14. Oktober 2019
Was am Mittwoch geschah ist schrecklich. Ein Tag, an dem nicht nur die faschistischen Schergen von Erdogan Kurdistan bombadierten, sondern auch ein gewisser Stefan durch die kleine Saalestadt Halle rannte und „Juden und Kanaken“ umbringen wollte.

Reviews · 15. August 2019
LOTTA #75 68 DIN-A-4-Seiten; € 3,50.- Lotta, Am Förderturm 27, 46049 Oberhausen www.lotta-magazin.de Sommer, Sonne, Antifa und ein runder Geburtstag. LOTTA feiert diese Jahr das 20-jährige Bestehen. Ein Grund zum Feiern, aber auch ein Grund, Bildungs-, Informations- und Mobilisierungsarbeit gegen die extreme Rechte zu leisten, die sich europaweit im Aufwind befindet.

Reviews · 14. August 2019
AIB #123 68 DIN-A-4 Seiten; € 3,50.- AIB, Gneisenaustr. 2a, 10961 Berlin https://www.antifainfoblatt.de/ Der Schwerpunkt thematisiert ostdeutsche Neonazi-Strukturen vor und nach dem sogenannten Mauerfall. Wer die Entwicklung der ostdeutschen Neonazi-Szene betrachtet, kommt um die Erkenntnis nicht herum, dass sich die Neubaugebiete der DDR wie Potsdam-Waldstadt, Jena-Lobeda oder Magdeburg-Olvenstedt nach der Wende rasch zu Zentren sozialräumlicher neonazistischer Dominanz entwickelten.

Reviews · 30. Mai 2019
LOTTA #74 68 DIN-A-4-Seiten; € 3,50.- Lotta, Am Förderturm 27, 46049 Oberhausen www.lotta-magazin.de Das LOTTA-Kollektiv erinnert an die hundertjährige Faschismus-Historie, die ihren Ursprung in Mailand hat (Namensgeber: Mussolini), wo sich 1919 faschistische Milizen gründeten, um gegen die sozialistische ArbeiterInnenbewegung vorzugehen.

Reviews · 06. Mai 2019
AIB #122 68 DIN-A-4 Seiten; € 3,50.- AIB, Gneisenaustr. 2a, 10961 Berlin https://www.antifainfoblatt.de/ Der aktuelle Schwerpunkt untersucht und analysiert "rechte Netzwerke in den Sicherheitsbehörden".

Reviews · 03. Februar 2019
LOTTA #73 68 DIN-A-4-Seiten; € 3,50.- Lotta, Am Förderturm 27, 46049 Oberhausen www.lotta-magazin.de Der Schwerpunkt über das Internet und die extreme Rechte liefert konkrete Beispiele, wer wie das www als ideologische Plattform und Kommunikationsmittel nutzt. Die Redaktion stellt die These auf, dass der aktuelle Rechtsruck auch mit der Art und Weise zusammenhängt, wie die extreme Rechte das www nutzt.

Reviews · 01. Februar 2019
AIB #121 64 DIN-A-4 Seiten; € 3,50.- AIB, Gneisenaustr. 2a, 10961 Berlin https://www.antifainfoblatt.de/ Der Schwerpunkt "Rechte Security" legt offen, wie das Netzwerk im Sicher­heits- bzw. Security-Bereich als eine der wahrnehmbaren Dreh- und Angelpunkte einer sogenannten Misch­szene aus organisierter Kriminalität, Rocker- und Kampfsportstrukturen funktioniert.

Reviews · 20. Dezember 2018
LOTTA #72 68 DIN-A-4-Seiten; € 3,50.- Lotta, Am Förderturm 27, 46049 Oberhausen www.lotta-magazin.de LOTTA arbeitet den Wehrhahn-Anschlag auf. Die als fremdenfeindliche eingestufte Tat führte für den als dringend Tatverdächtig ermittelten Ralf S. trotz lückenloser Indizienkette zu einem Freispruch. Ralf S. wurde zwölffacher Mordversuch aus Fremdenhass vorgeworfen.

Mehr anzeigen