Artikel mit dem Tag "artikel"



Block BAYER legt Verladestationen lahm
Artikel · 16. April 2021
Heute früh gelang es mehreren Aktivist*innen der Kampagne „Block BAYER“, zwei Verladestationen des Chemieparks Dormagen zu besetzen. Die Salzverladestationen am Rhein gehören zu einer Chlorgasgewinnungsanlage, die auch die Pestizidproduktion von BAYER Crop Science versorgt. Mit ihrer erfolgreichen Aktion machen sie auf die Doppelstandards des Konzerns aufmerksam, der weiter hochgefährliche Pestizide produziert und verkauft, die in der EU nicht zugelassen sind. In Solidarität mit...

V like Victory – vegan im Profisport
Artikel · 16. März 2021
Höchstleistungen mit Pflanzenpower: Die neue Dokumentation „V like Victory – vegan im Profisport“ zeigt, wie sich eine rein pflanzliche Ernährung auf Sportler auswirkt. Dafür hat Regisseur und Filmemacher Lars Oppermann mit vegan lebenden Profisportlern gesprochen. Zu Wort kommen Athleten wie der Bodybuilder Ralf Moeller, Ex-Bundesliga- und Nationalfußballer Timo Hildebrand, Box-Champion Ünsal Arik, Kickbox-Weltmeisterin Marie Lang und Profi-Surferin Valeska Schneider. In Interviews...

Ist linksradikal gleich rechtsradikal oder was leistet das Hufeisenmodell der Extremismustheorie?
Artikel · 13. März 2021
Nicht erst seit dem Rechtsruck in Gestalt der AfD gibt es die Extremismustheorie. Rechtsradikale und linksradikale politische Programme und Praktiken seien sehr ähnlich und daher irgendwie schon fast dasselbe. Als Bild für das politische Spektrum dient dabei das Hufeisen: In der Mitte sind die normalen Demokrat*innen angesiedelt und auch da wird zwischen rechts (z.B. CDU) und links (z.B. Bündnis90/Die Grünen) unterschieden, die im Bild mit ihren Programmen ebenfalls nah beieinander liegen....

Neue Studie legt staatliche Finanzierung der Tierhaltung offen
Artikel · 04. März 2021
Mehr als 13 Milliarden Euro an öffentlichen Geldern fließen jedes Jahr auf verschiedenen Wegen in Erzeugung, Verarbeitung und Vertrieb von Fleisch, Milch und Eiern. Das ergibt eine Studie, die am Donnerstag vom Bündnis „Gemeinsam gegen die Tierindustrie“ veröffentlicht wurde. Das Bündnis kritisiert die Subventionen und fordert den drastischen Abbau der Tierbestände und eine umfassende Transformation von Landwirtschaft und Ernährung.

Alltägliche Gewalt gegen Tiere bei Thomas Storck, Europas größtem Putenerzeuger
Artikel · 02. Februar 2021
Animal Rights Watch (ARIWA) veröffentlicht neues, grausames Videomaterial aus zwei Mastanlagen von Thomas Storck. Er ist Europas größter „Putenerzeuger“ und Deutschlands einflussreichster „Geflügel“-Lobbyist. Die Bilder aus zwei Standorten der Gut Jäglitz GmbH in Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern zeigen Puten, die totgeknüppelt oder mit einem Bolzenschneider getötet werden; Puten, die langsam und qualvoll sterben; Puten, die wie Fußbälle zum Schlachttransport getreten...

Bei der Polizei und der Bundeswehr wird es umtriebig: vom gesellschaftlichen Vorbild, über den nestbeschmutzenden Einzelfall, zur Operation „Eiserner Besen“
Artikel · 20. Dezember 2020
Noch im Jahr 2012 hatte der damalige Bundespräsident J. Gauck nur höchstes Lob für die Bundeswehr übrig: „Welch ein Glück, dass es uns gelungen ist, nach all den Verbrechen des nationalsozialistischen Deutschland und nach den Gräueln des Krieges, in diesem Land eine Armee zu schaffen: eine Armee des Volkes, diesmal im besten Sinne, kein Staat im Staate in preußischer Tradition, keine Parteienarmee, sondern eine „Parlamentsarmee“, an demokratische Werte gebunden, an Grundgesetz und...

Frontex auflösen!
Artikel · 19. Dezember 2020
Seit Jahren werden die Crews der Sea Watch-Luftaufklärungsmission Airborne im zentralen Mittelmeer wiederholt Zeug*innen des völkerrechtswidrigen Handelns der europäischen Grenzschutzagentur Frontex. Auch gestern flogen die Aktivist*innen wieder eine Mission über der libyschen Such- und Rettungszone, um sicher zu stellen, dass das zentrale Mittelmeer auch während der Wintermonate nicht zu einem blinden Fleck wird.

Artikel · 12. November 2020
Am 6. November 2017 verschuldet die sogenannte libysche Küstenwache durch ihr gewaltsames Vorgehen gegen ein Boot in Seenot den Tod von mindestens 20 Menschen. Die Sea-Watch 3 ist damals vor Ort und versucht die chaotische Situation, in der schon dutzende Menschen im Wasser sind, zu beruhigen.

Artikel · 02. November 2020
Seit den frühen Morgenstunden blockieren über 50 Aktivist*innen vom Bündnis Gemeinsam gegen die Tierindustrie den Schlachthof von Tönnies in Kellinghusen, Schleswig-Holstein. Sie fordern, die Tönnies-Betriebe zu vergesellschaften und zu solidarisch organisierten Produktionsstätten für pflanzliche Nahrungsmittel umzubauen.

Artikel · 30. September 2020
Das Verwaltungsgericht Cottbus ordnete am Montag per Eilbeschluss an, dass die Wiesenhof-Schlachtfabrik in Niederlehme bei Berlin ihre Schlachtzahlen nicht hätte erhöhen dürfen. Die Genehmigung dafür hatte zwar das Landesamt für Umwelt im November 2018 erteilt und auch den sofortigen Vollzug der Erhöhung erlaubt. Daraufhin hatte der Schlachtbetrieb seine Schlachtzahlen von unter 120.000 Hühner auf fast 160.000 Hühner pro Tag erhöht.

Mehr anzeigen

Get in touch


Newsletter


Homepage durchsuchen




Homepage übersetzen