Artikel mit dem Tag "tonträger"



INTO THE BUZZING ROOM - Excessive Focus
Reviews · 25. September 2022
INTO THE BUZZING ROOM Excessive Focus EP https://www.facebook.com/IntoTheBuzzingRoom/ Mit Krach und Getöse geht es wahlweise ab in die stillgelegte Fabrik an der Umgehungsstraße oder in einem Luftschutzbunker aus dem 2. Weltkrieg, wo ein avantgardistisches Happening wartet.

NEKROTHORAX - Rauta Aika
Reviews · 24. September 2022
NEKROTHORAX Rauta Aika MC darius.lucius.369@gmail.com "This is the (real) Soundtrack of bloody knives!" Darius und Sint sind nicht von dieser Welt. Herausgekrochen aus dem Schlund der Hölle, produzieren sie in erster Linie "hellish riffs and chainsaw attack". Darius Gitarrenarbeit ist meisterlich und auch Sint haut auf die Felle wie der Beelzebub persönlich. "Too grim to fuck!"

L&S - When the Vowels Fall
Reviews · 22. September 2022
L&S When the Vowels Fall LP/CD Sérotine Records/Tractor Notwown Anthony Laguerre hat zusammen mit G.W. Sok (ehemals THE EX), Jean-Michel Pires sowie Eric Thomas mit der Beteiligung des Orchesters du Gam aus Nancy unter der Leitung des Dirigenten François Legrée ein imposantes Debütalbum aufgenommen. Lieder von bis zu 8 Minuten entwickeln sich dann auch zu einem epischen Werk, das ein tiefgreifendes Klangbild produziert.

Vic Ruggiero - Stuff In My Pockets
Reviews · 20. September 2022
Vic Ruggiero Stuff In My Pockets LP/CD Ring Of Fire Records/Broken Silence Vic Ruggiero ist musikalisch sehr vielseitig im Einsatz. Ob bei THE SLACKERS, Rancid, Transplants oder sogar bei Pink auf dem 2003er Album "Try this", auf dem Tim Armstrong 8 der 13 Lieder geschrieben hatte.

100blumen - Hoffnung halt's Maul!
Reviews · 20. September 2022
100blumen Hoffnung halt's Maul! LP/CD Rookie Records/Indigo Marcel, Chris, Malte und Neuzugang Akki wissen, "Alles ist im Arsch!" und servieren neben 1/3 Hass auch noch groovebasierten Punk mit Synths. So ist der Opener "Ey, die Vögel" ein ganz und gar eingängiger Synth-Punksong, ist treibend, aufwühlend, melancholisch und mitreißend. Das eintönige Grundmuster wird dann auch zusammen mit dem Depri-Sound fortgeführt.

Kapot - Place To Be
Reviews · 19. September 2022
Kapot Place To Be MC RilRec. "Guten Tag, die Yuppies kommen!" Es könnten aber genauso die Zeugen Jehovas sein oder Vodafone-Verkäufer*innen. Feindbilder gibt es überall. Da wo der Wahnsinn lauert, liegt Klischee und Nostalgie in der Luft. Da fällt es schwer, hinterherzukommen und mitzuhalten. KAPOT reden Klartext. Scheiße ist, was Scheiße bleibt. Gegen Macker, Yuppies und besoffene Männerhorden. IHR SEID WIDERLICH.

TOMAS TULPE - Who Killed Tomas Tulpe?
Reviews · 19. September 2022
TOMAS TULPE Who Killed Tomas Tulpe? Zett Records Was benötigt ein guter Song? Eine Studie der University of California, Irvine (UCI) gibt für die Suche nach der Hitformel Hinweise: Erfolgreiche Songs in den Charts zeichnen sich demnach durch Heiterkeit, Fröhlichkeit und Party-Tauglichkeit aus. Für Tomas Tulpe allerdings kann Layla kacken gehen.

King Legba & The Loas - Shine A Light
Reviews · 19. September 2022
King Legba & The Loas Shine A Light 10"/CD Czar Of Crickets Productions King Legba & The Loas wurde im Sommer 2011 von Marco Grementieri (Bass, Vox), und Tobi Glanzmann (Vox, Git) gegründet. Der Drummer Silvio Spadino komplettiert das Line Up des Trios. Zusammen frönen sie einem Heavy Stoner Rock mit psychedelischen Eskapaden, bis der Rauch die Sinne benebelt wie im Intermezzo von "Out of the Ashes".

Ping Pong Punk - Dunst im Nebel
Reviews · 19. September 2022
Ping Pong Punk Dunst im Nebel LP Ponyphone Records Hart austeilen und die Gegner*innen weichkochen. Mit viel Wut im Bauch ziehen PPP auch mal ganz hellwach nachts los und holen sich den Kiez zurück oder das, was die Feindbilder für sich reklamiert haben. "Die Herzen brennen!" Da hat sich einiges angesammelt, nachdem die Klobürstenrevolution abgeschlossen und die Fassade gebröckelt ist.

VENIL - My fears are not strong enough to save me
Reviews · 15. September 2022
VENIL My fears are not strong enough to save me 2LP Medication Time Records Dieses Album ist eine konzipierte Sühnegeschichte einer sich verändernden Welt und ist von der Trauer über unsere kaputte Welt inspiriert.

Mehr anzeigen

Get in touch


Newsletter


Homepage durchsuchen




Homepage übersetzen