RESET//MANKIND "s/t"

RESET//MANKIND
"s/t" 12"
antikoerper-export.de
"Immer ist alles dunkel"...und ständig wirkt alles bedrohlich. In diesem Zustand schleichen sich Angstgefühle und Panikattacken ein. Quälende fragen wie "Bin ich wirklich noch ich? Wo befinde ich mich gerade? Ist das HIER und JETZT wirklich die Realität?" So dunkel und bedrohlich die Gedanken sich auftürmen, so dunkel und bedrohlich wirbeln die Akkorde im Affekt, poltern die Riffs gegen die Schläfe, während Flitzy's Gebrüll wie ein Geschwür ins ZNS einnistet. Die einfachen Strukturen hinterlassen nicht nur einen Scherbenhaufen, sondern ersticken genüsslich jedweden Anfall von Fröhlichkeit im Keim. Dafür donnert der dunkle Grundton durch ein Wurzelfeld, das mit aufhetzender Gitarrenanschlägen im Intermezzo einen klaren glasigen Ausbruch wagt, dann aber wieder zügig ohne wenige Effekte und Anstrengung ins grobgesteuerte Gerüst geholt wird. Realitätsverlust ist Kontrollverlust. Die intensive durchsetzungsstarke Kraft richtet sich mit selbstverletzenden Verhalten gegen sich selbst. Das nimmt kein gutes Ende!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Kommentar schreiben

Kommentare: 0