BARB WIRE DOLLS - Slit

Slit
Slit

BARB WIRE DOLLS
“Slit” LP
(wolverine-records.de/Soul Food)
Mit der wilden, ekstatischen ungestüm rhythmischen Art und Weise wie Isis, Pyn und Krash Doll sich auszudrücken versuchen, erinnert unerschrocken direkt mit eindeutigen Referenzen an die Grunge-Hochphase, als unschuldige Puppenkleidchen-Outfits und die Attitüde des Punks Riot Grrrl-Bands in den Fokus der Medien rücken ließ. In der Tat scheinen die von Steve Albini abgemischten Songs ein Refugium, an dem Courtney Love, Kat Bjelland und Texas Terri von windigen Journalist_innen “heilig gesprochen” wurden. BARB WIRE DOLLS hingegen lassen sich offenbar gerne fremd definieren und kokettieren mit der Eleganz und Provokation, der Gemütlichkeit und Regionalität, Weltoffenheit und Selbstzerstörung, die die Welt in Flammen oder zumindest für einen kurzen Moment in Atem hält. Frech und dreist übernehmen BARB WIRE DOLLS Riffs und Gesangslinien von den SEX PISTOLS in “Shut up slut”, übertünchen ihre eigene rohe Version von Iggy Pop‘s dynamischen bis exzessiven Präsenz und vergiftet die Atmosphäre mit einer extrem aufgeheizte Stimmung, die Aggressionen freisetzt und nach einigen Akkorden eine hypnotisch faszinierende Welt herbeizaubert, die einen harten Kontrast lautmalt. Isis, Pyn und Krash verausgaben sich und haben sichtlich Spaß, Testosteron und Östrogen zu versprühen, damit Punk eine lustvolle Perspektive bekommt, seine Protagonist_innen in Wallung zu bringen. Alles ist möglich! Lass die Puppen tanzen!
Barb Wire Dolls - "L.A." Official Music Video von BlankTV

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Kommentar schreiben

Kommentare: 0