ANGSTBREAKER - Demo 2013″

Demo
Demo

ANGSTBREAKER
“Demo 2013″ CD/DL
(http://tinyletter.com/pcsrecords)
“We are a Hardcore band from Leipzig, breaking the angst since tomorrow!” Stay angry, shout louder! Das ominöse HC-Ensemble aus Leipzig geizt mit Informationen über sich, überrascht dafür mit einem straight-derben Beat, der eine/m schon Angst und Bange werden lässt und die Gefahr besteht, neurotische Angstzustände zu verstärken. Zwischendurch floriert der Kumpelfaktor, wenn bei “Don’t come around” würdevoll der Refrain wie eine Einladung zum “sich verpissen” ausgerufen wird. Und sonst? 6 Leute aus der Krachmacherstraße organisieren sich und fordern einen respektvollen, gewaltfreien Umgang beim Tanzen, unabhängig von Geschlecht und Rolle. Also rein in die Tanzschuhe und rauf auf die dancefloor und ab geht die Luzie. Wer bei dem druckvollen Tempo und in der Doppelfunktion aus Destroy Boy und Riot Grrrl nicht total ausflippt, mag sich an einem ruhigen Rückzugsort darüber Gedanken machen, warum “you follow an image of life but you don’t understand it.” Ergo: Image ablegen, mit dem Posen aufhören und einfach mal anfangen, zu leben und den aufgebauten Selbstschutz öffnen, damit die soziale Kälte nicht noch mehr fortschreitet und alle Gefühle einfriert. Die kurzen ausgeprägten Songs entwickeln eine unglaublich hohe Energie, haben eine Dynamik, die sich verselbständigt und Kräfte freisetzt, die sinnvoll (sozial/menschlich) eingesetzt werden und den eigenen Blickwinkel wendest/änderst. Schließlich geht es um dich und ein bißchen auch um das coaching deiner Generation, das dann beendet ist, endet dann, wenn du den Weg selbstständig alleine weiter gehen kannst und willst.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Kommentar schreiben

Kommentare: 0