INNER CONFLICT - Schere, Klebstoff, Papier

Schere, Klebstoff, Papier
Schere, Klebstoff, Papier

INNER CONFLICT
“Schere, Klebstoff, Papier” LP
(www.innerconflict.de/www.breakthesilencerecords.de)
Nachdem INNER CONFLICT die Suche nach einem Schlagzeuger erfolgreich beendet haben, stand dem Neuanfang nichts mehr im Wege. Zum ersten Mal auf eigenen Füßen stehen…das beflügelt, motiviert, stärkt das Selbstbewusstsein. Und so wurden nach nur 11 Proben mit Neuzugang Ballo die Songs im Studio eingespielt. Dabei entwickelt sich nicht nur das Gefühl, zu Hause angekommen zu sein, sondern Sehnsucht und Geborgenheit zu spüren. Dennoch. Die Texte sind pessimistisch und wenig hoffnungsfroh. Da erzählen sie von beschwerlichen Wegen und vom Scheitern, von Resignation und vom Ausbrechen. Der innere Konflikt ist ganz stark. Was nicht verwundert. Konflikte sind im menschlichen Leben und Handeln allgegenwärtig und unvermeidbar. Jenny reagiert beinahe trotzig, aber konsequent. Das Repertoire ist voll mit Geschichten chaotischer, destruktiver und Menschen verachtender Konfliktbewältigungsmuster. Da gibt nichts mehr zu klären. Was endgültig scheint, ist im Grunde eine Weiterentwicklung, ein Reifeprozess, der Druck abbaut, weil eine Handlungsänderung erreicht werden soll. Da hilft mitunter, gegen die Wand zu rennen oder widersprüchliche Informationen auszuklammern. INNER CONFLICT warten nicht ab, sondern suchen Koalitionen. Geradewegs und kompromisslos. Schließlich muss die drückende Traglast Reflexe und eine Organisationslogik hervorbringen, was nicht immer einfach ist. Das kontrollierte Aggressionspotential schärft die Wahrnehmung. Insofern optimieren INNER CONFLICT ihre Leistung und finden die richtigen Komponenten für unkomplizierte dynamische Möglichkeiten.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Kommentar schreiben

Kommentare: 0