· 

UNDERDOG #25

Ausgabe #25, September 2008
Ausgabe #25, September 2008

UNDERDOG #25
Ausgabe #25, September 2008
Inhalt:
SUPERNICHTS wollen nicht enden wie die ganzen RAMONES und retten sich mit Heulbojen in den UNDERDOG-Hafen, um in der Pinte zu Köln-Ehrenfeld offen über ihre Zielgruppe und Feindbilder zu sprechen.
Über Feindbilder berichtet auch die anti-rassistische Fußball-Fangruppierung ADELANTE (“Vorwärts”), die neben einem antifaschistischem Grundverständnis auch die Kommerzialisierung kritisiert und detailliert ihre Strukturen und Aktivitäten offenlegt.
Einblicke in die strukturelle Arbeit der neu gegründeten “Aktionsgruppe Delmenhorst” demonstrieren zum Einen die Aktivitäten der “Autonomen Sozialisten”, zum Anderen den Versuch, aus der regionalen Isolation heraus neue Bündnispartner und -gruppierungen zu werben. Wir benennen die Hintermänner und klären die ideologischen Widersprüche.
Widersprüchlich sind auch die Antworten der Umfrage “Du und die Szene”, die zum letzten Mal Eindrücke der Szene-Aktivisten bieten.
“Der Einbürgerungstest” verlangt von Ausländern so detaillierte Kenntnisse über Deutschland, dass selbst Deutsche ins Grübeln kommen. Wir sprachen mit Güclü Yaman, der authentische Fragen aus dem hessischen und baden-württembergischen Einbürgerungstest für eine hübsche Satire (“Der Test”) auf den Sicherheitswahn nutzte.
Die Gunst der Stunde nutzten wieder 8 ausgewählte Bands, um das aktuelle UNDERDOG auch akustisch bunt zu untermalen: SHEARER, SOEY, HENRY FIAT’S OPEN SORE, RAFIKI, GAMMA BLITZ BOYS, BUMPER, ANATOL, AUSSER ICH.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Kommentar schreiben

Kommentare: 0