RANDGESCHICHTEN #16

RANDGESCHICHTEN #16
RANDGESCHICHTEN #16

RANDGESCHICHTEN #16
48 DIN A 6 Seiten; €???
randgeschichten@gmx.net
Mareike skatet, reist und hat Spaß. Zunächst traveled sie with her class to Hrvatska. Ohne zu erklären, welche Klasse das ist und welche Umstände sie nach Kroatien verschlägt, jumpes she on her board und wech ist sie wieder. Ohne Umschweif folgt der nächste Skate-Trip nach Hamburg, wo sie bei Tante Heike pennt und in der Stadt  den IGS-Skatepark testet, im Wald Wildschweine trifft und ja selbst ein Frischling ist (Hallo Mareike!). Ein paar tolle, beeindruckende Skate-Shots später wird sie von Nachwuchsgangster-Kids belästigt und zack sitzt sie schon wieder mit guter Musik (Hallo Stefan!) im Auto. Im Jahresabschlussbericht wird auch der Besuch des NEW DIRECTION FETIVALs positiv erwähnt. Mareike hat Spaß und vielleicht auch Kai, den sie gleich mit erwähnt, als ging es hier um was anderes. Um Schwärmereien, die in offener Art und Weise platziert werden wie verliebte Teens das eben so machen, wenn sie mit versteckten Hinweisen in Nebensätzen auf sich aufmerksam machen wollen. Dann geht's aber wieder ab in den unskateabele Flowl-Bowl nach Bregenz. Mareike ist nicht so gut drauf und erinnert in diesem Zusammenhang an ein "Ich will leben"-Bericht im Heft, den ich aber nirgends entdecken kann. Es folgen weitere gute Live-Shots u.a. auch von anderen "Mädels/Frauen" auf den Brettern, die ihren Ollie sicher stehen. Mareike findet ZSK, DÄ, DTH und NMA gut, steht aber auch mal selbst mit ihrer Gitarre auf der Bühne und trinkt vor jedem Song ein Schnäppchen. Und dann ist auch schon fast Ente.
Gesamteindruck: Ich kann Mareike's wirren Gedanken kaum folgen. So unstrukturiert und unorganisiert sie hierin zu sein scheint, so empowernd ist ihre Art und Weise zu skaten und zu reisen. Hier liegen auch ganz klar ihre Stärken. Hier fühlt sie sich frei und unabhängig. Ein weiteres Highlight sind die vielen, tollen Fotos, die die jeweiligen Skater*innen in Aktion zeigen. Mal schauen, was sie nächstes Jahr wieder so alles so anstellt. Ach so, in Wildeshausen gibt es auch einen Skate-Park (Hallo Mareike!).

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Kommentar schreiben

Kommentare: 0