THE BOYS "Punk Rock Menopause"

THE BOYS
"Punk Rock Menopause" LP/CD/digital
Wolverine Records/Soul Food
Omi, hol die Enkel rein, die Boys are back in town! In Zeiten, in denen die BAY CITY ROLLERS und NEW KIDS ON THE BLOCK in der BRAVO, an den Wänden und den feuchten Lippen der Teenies klebten, schmeißen Honest John, Matt, Casiono Steel und friends ein glühend hinreißendes Album auf den Markt und verknüpfen in beeindruckender Spielart und -weise ebenjene PopPunkgranaten, die immer noch zünden und ein frohes Ausflippen garantieren. Ein "Yeah Yeah Yeah" und "Shalalalala" reicht schließlich immer noch aus, um mitzugrölen, die Hände über den Kopf zusammenschlagend, mit offenem Mund kreischend rumzutanzen und alles kurz und klein zu schlagen. Songs wie "I'm a believer", "Punk Rock girl" sind ohrgasmatische Kracher, die all das verkörpern, was die "Beatles des Punk" auszeichnet: Glam, Glitter und Rock and Roll. Ich will ein Kind von euch! Hits, Hits, Hits, nichts anderes gibt es hier, und das reicht für eine aufkommende Hysterie, für einen BRAVO-Starschnitt, für ein Boygroup-Revival für mitgealterte Fans, die noch immer kreischen. Manche selbstironisch, viele aber auch nostalgisch. "It's not mystery!" Wenn das der Zeitpunkt des letzten spontanen Punkrock-Ausbruchs ist, dann soll ich verdammt sein und mit Haarausfall, Hitzewallungen und Stimmungsschwankungen bestraft werden. Doch selbst dann greife ich zu den THE BOYS-Präparaten,  um mich jung und jugendlich zu fühlen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Kommentar schreiben

Kommentare: 0