STREET EATERS - Blood::Muscles::Bones

STREET EATERS

"Blood::Muscles::Bones" LP

http://diyordie.bandcamp.com

STREET EATERS sind ein Duo: Megan March (Schlagzeug) und John No (Bass). Der Bass klingt dreckig und schlammig wie eine Fangopackung, seziert Grunge und Lo-Fi und ist losgelöst von typischer Begrenztheit, die das Konstrukt einengt. Megan verstärkt die rohe Urgewalt mit einem druckvollen, treibenden Spiel, das taktvoll Sequenzen puzzelt und fragmentarisch beleuchtet. Das Soundgerüst ist gleichermaßen sperrig, warm und offenherzig, wirkt unzerstörbar und direkt. Megan und John lassen keinen Zweifel aufkommen, dass ihr interaktiver Austausch verknüpft ist an das Durchdringen eines literarischen Textes und das Diagnostizieren eines Symptoms. Und so sind im Minimalismus detaillierte Bedeutungsstrukturen erkennbar, die ein sprachlich-kommunikatives Handeln ermöglichen und das Konzept von gegenwartsbezogener eigenkultureller Perspektiven erarbeitet, mit einer Mischung aus Dominanz und Güte. Punk ohne Facelifting als lang anhaltende Lösung für ein natürliches Ergebnis mit individuellen Absichten.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Kommentar schreiben

Kommentare: 0