MONKEEMAN - Lo-Fi against low lifes

Lo-Fi against low lifes
Lo-Fi against low lifes

MONKEEMAN
"Lo-Fi against low lifes" LP
Rookie Records/Cargo
Ralf Lübke und die drei Martys kokettieren mit THE CLASH ("I fought the law"-Riffs in "The great escape"), dem Paul Weller'schen Britpop und dem australischen Punkrock à la RADIO BIRDMAN. Das wesentliche Merkmal der Songs ist das homogene Songwriting, die prägnante Melodien und einprägsame Gesangslinien entwickeln, die verträumte Sequenzen und ekstatische unterkühlte Moves fördern und mitunter Analog-Synthie-Kleckse suggerieren. Der Vintage-Pop-Sound kommt absolut lebendig daher und erinnert im positiven Sinne beinahe an eine gelungene Live-Performance. Kein Wunder, sind vier der 12 Songs komplett live eingespielt und diese Herangehensweise unterstreicht die lockere Atmosphäre, die trotz der brillanten konzentrierten Arbeit vorherrscht und konsequent herausragende Hooklines erzeugt, filigrane Strukturen offenbart und simple Grooves zu hinreißenden, geradlinigen Rhythmen entfaltet. Eine Symbiose, die Kraft und Demut mit zurückhaltender Eleganz kontrastiert.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Kommentar schreiben

Kommentare: 0