LOSER YOUTH - s/t

Loser Youth
Loser Youth

LOSER YOUTH

"s/t" CD

Riot Bike Records

LOSER YOUTH haben Hass, 2 Akkorde und klagen eine konterrevolutionäre Dekadenz an, die der Gesellschaft in Teilen anhaftet. Wertpapiere und Werteverlust, Schönheitswahn und Darkroom-Romantik. Hinter dem Hass auf Dekadenz stehen alte Ressentiments. Da wird zusammen assoziiert, was nicht zusammen gehört. Punk und Bandcontest, Völlerei und Lookism. Jenseits aller Normen schreit Thommy als bekennender Paranoia-Chaot Botschaften gegen die Maßlosigkeit und rennt mit dem Kopf gegen die Wand, als müsse ein ALLES FÜR ALLE zum Wertegesetz proklamiert und das Gewissen befreit werden. Das aufblitzende East Bay Ray-Gitarrenspiel und die Holzhammer-Taktik verstärken die prägnante Attitüde: Wir sind nicht nur gekommen, uns zu beschweren…We will never stop living this way! Und am Ende hilft auch mal ein lautes "Fickt euch Alle", das vor dem Eingangsbereich der Großraumdisko, des Discounters geschrien eine ähnliche Wirkung hat und auch als Eintrag ins Beschwerdebuch der Szene-Polizei nicht ohne Folgen bleibt, denn: wer sich gegen die Normalität der bürgerlichen Gesellschaft und die konventionelle Erwartungshaltung richtet, hat auch einen Hass auf das Alltägliche. Ob sich hiermit die Provokationskraft beschleunigen lässt, liegt am Verhältnis zum eigenen Kontrastbezug.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Kommentar schreiben

Kommentare: 0