SSS  - Limp.Gasp.Collapse

Limp.Gasp.Collapse
Limp.Gasp.Collapse

SSS
"Limp.Gasp.Collapse"
Prosthetic Records
Short Sharp Shock. Der Name ist Programm. Wobei die Riffs betörend in die Länge gezogen werden, um genügend Platz für filigrane Spieltechniken zu lassen, bei denen auf Gedeih und Verderb alles Schöne und Blühende in eine verdorrte hässliche Klangwüste verwandelt wird. "Ultra Violence Roots Erupts Underfoot." Im Kreuzfeuer der Akkorde bohren sich die Horrorvisionen ins Fleisch und manifestieren Ängste und Sorgen. Denn auch das gehört dazu, im Leben diese Dinge zu verändern, die einem nicht mehr gut tun. Das ist mitunter das schwerste überhaupt, vor allem sich einzugestehen, was einem nicht mehr gut tut. Der/Die eine braucht mehr, der/die andere braucht weniger Zeit, um Dinge zu verändern. Jede/r hat ihr/sein eigenes Tempo. Sich selbst zu zwingen, in seine/r Entwicklung schneller zu sein, als mensch eigentlich ist, ist kontraproduktiv. Spewed Out Chum It Sickens Me. Okay, so geht das auch. Einfach alles auskotzen und den Hammer schwingen. Irgendjemanden trifft es schon, der/die es auch verdient hat. Reue ist der Verstand, der zu spät kommt. Bang your neck until you dead!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Kommentar schreiben

Kommentare: 0