THE BERMONES/NO EXIT - Split

THE BERMONES/NO EXIT
THE BERMONES/NO EXIT

THE BERMONES/NO EXIT
"Split" CD
Puke Music/Broken Silence
Kein Zögern, kein Reißaus. Punk geht immer gerade "geradeaus". Der Text von Udo Jürgens "Gegen Mittelmaß und Schweigen" ist definitiv more punk. Das wissen auch Icke und THE BERMONES, die mit relativ laut abgemischten Gitarren die Berliner Betonwände einstürzen lassen. Berlin und Punk gehen eine explosive Symbiose aus impulsiven Rhythmen und Gesangs-Monotonie ein, die den aufregenden Charakter einer aufstrebenden Band/Stadt erhellt wie das Gesicht des Kindes beim Anblick des Weihnachtsmannes. Mit viel Getöse und überschäumenden Melodien im satten 3-Akkorde-Takt begleitet dich der Punkrock-Sound bis nach Feierabend in die unberührte natürliche Umgebung des AZ-Pissoirs.
NO EXIT haben im 30-Jahre-Band-Fundus gewühlt und teilweise bislang ausschließlich auf Tapes veröffentlichte Songs neu aufgenommen. Hymnenhafte Melodiebögen ("Fahnen") und kraftvoller Sound verstärken das Verlangen nach Pogotaumel, fliegende Bierbüchsen und Achsel-Schweiß. Ehrlich und wat zum Nachdenken, Party und Exzesse, Punk&Love.
Beide Bands agieren dabei auf dem gleichen Niveau: Unkompliziert und geradeheraus, dabei immer korrekt und ehrlich, ohne Angst vor Konsequenzen. Genau, das ist Punk.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Kommentar schreiben

Kommentare: 0