LOST WARNING - Never surrender

Never surrender
Never surrender

LOST WARNING
"Never surrender" 7"
Switchlight Records
LOST WARNING kommen gleich zur Sache. Da wird nicht lamentiert, sondern gleich die Keule rausgeholt. Die Straße gehört uns, Punx und Skins united. Doch die Szene ist nicht homogen, und Stolz bleibt ein diffuses, leicht zu manipulierendes Gefühl. Doch die immer wiederkehrenden Akkorde erinnern an das simple Muster, das immer zum Vorschein kommt, wenn es brenzlig wird. Und da bei kann mensch sich auch hineinschaukeln: "Get up, get out!" Und dann geht es wieder los, dieses Abgrenzen. Notfalls eben mit handgreiflichen Argumenten. Einer zählt vor, die anderen ziehen mit. Hauptsache niemals aufstecken, niemals aufgeben. Und so wird der straßentaugliche Beat voller Elan und Entschlossenheit ins Ziel gebracht wie ein kurzer Fight, der bis zum letzten Atemzug in Bewegung bleibt und austeilt. Oder anders ausgedrückt: "Streetpunk from Sweden with sing-a-long friendly and beer tasting tunes." Wichtig ist nur, dass wir nicht jede Kröte schlucken müssen, wenn wir uns ärgern und schimpfen. LOST WARNING mögen profane Strategien für den Alltag entwickeln und als potentielles Plagiat den OI-Punk reproduzieren, dennoch nutzen sie ihre Chance, sich gesellschaftlich einzubringen und aktiv die Grundrechte einzufordern, für eine eine starke gemeinsame Front, immer mit dem Gefühl, es geht voran!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Kommentar schreiben

Kommentare: 0