SHARPTONGUE - Bad Blood / Sleeping Soul

Bad Blood / Sleeping Soul
Bad Blood / Sleeping Soul

SHARPTONGUE
"Bad Blood / Sleeping Soul" digital
Acuity.Music
Oliver, Jonas, Jan und Linus arrangieren ein Soundgewitter, was sich bedrohlich am Horizont zusammenbraut und laaaangsam, aber sicher näher kommt, das sich schließlich heftig entlädt, die Akkorde prasseln nieder und in den Soundgewitterwolken wirbeln Kräfte, die eine gewaltige elektrische Spannung erzeugen. Die bedrohliche desillusionierende Atmosphäre wird verstärkt durch das born to suffer-Feeling, das alles schöne, harmonische verdrängt, das keine Anpassung ermöglicht, sondern das Ab- und Ausgrenzen, das alles verschwimmt und selbst herbeigeführte Schmerzen und auferlegte Leiden eine Überlebenstaktik darstellt, die seelische Verwüstung hinterlässt Narben, die dich täglich daran erinnern, dass du in der  in der absoluten Zerrissenheit zu dir selbst findest. "It feels like I am doomed!" Und irgendwie breitet sich keine Panik aus, die dein Handeln lahmlegt, sondern die Gewissheit, dass SHARPTONGUE als Hüter von Armageddon fungieren, die das permanente Unbehagen lautmalen, die seelische Armut herbeiführen und die inneren Dämonen herbeirufen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Kommentar schreiben

Kommentare: 0