NO SHAME - The last drop

"The last drop"
"The last drop"

NO SHAME
"The last drop" LP/digital
Fullsteam Records/Cargo
Mit neuem Schlagzeuger, viel Schwung und Energie erzeugen NO SHAME einen leidenschaftlichen Mix aus roher urbaner Landlust, wilde unberührte extreme Gegensätze und schlichte offene Eleganz. Punk in der Urform to get more high. Die Intensität, die aufgeheizte Atmosphäre ist ansteckend, die Hitzigkeit und eskalierende Stimmung entlädt sich in live eingespielte, straighte Songs voller Kraft, Sehnsucht und zwingendermaßen dynamischen Entwürfen, die ein bilinguales System einbettet und modifiziert. Punk mit Herz und Seele, der nicht flexibel sein muss, um sich schnell aufzuheizen, um den Klangraum temperamentvoll mit viel Bewegungsdrang auszukleiden, ohne den Ausdruck und den Anstand zu verlieren. "The last drop" ist böse und zynisch und spannend, oft melancholisch, trocken, immer direkt und konsequent. Zwischen hospital life und Selbstzerstörung hilft kein Jammern und Klagen, um das Gefühl des zahmen Tigers endgültig abzulegen. Die bittere Erkenntnis "Nothing's ever gonna change" macht mürbe und es gibt nichts zu lachen gegen die Probleme unserer Zeit. Da möchte mensch sich am liebsten einfach umdrehen. Deeskalation? Von wegen!!!! Sollen "sie" doch ruhig kommen...

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Kommentar schreiben

Kommentare: 0