THE MAHONES - The Hunger&The Fight

THE MAHONES "The Hunger&The Fight"
THE MAHONES "The Hunger&The Fight"

THE MAHONES
"The Hunger&The Fight" LP/CD
Wolverine Records/Soul Food
"The Hunger&The Fight" ist ein Konzeptalbum und erforscht  die Entwicklung der irischen Musik und irische Geschichte, von Folk bis Punk, von Brian Boru bis zum heutigen Tag. Whiskeygeschwängerte Tradition, melancholische Erzählungen und politische Statements jenseits des sternhagelvollen Träumens, denn des unabdingbaren Willens, das der Blick zurück Mut macht. Es wird gelacht, gefeiert, getanzt, gekämpft, gesoffen, geklatscht und gejohlt. THE MAHONES offenbaren eine große Palette ihrer Spielkunst, die überschwängliche Spiellaune heizt ordentlich ein. Songs wie "Someone saved me" sind radiotaugliche Evergreens. Dumpfe und tiefe Klänge, Reibeisenstimme und Melancholie treffen auf Outlaw-Abenteuer und Liebesgeraune. THE MAHONES sind sympathische Anti-Helden, die facettenreiche und vielfältige Kompositionen arrangieren, die ein aufgeladenes Sendungsbewusstsein und Kollektivverständnis aufbringen, bis das Leben pulsiert und der Rundtanz bis zum Morgengrauen andauert, weil der "St. Patrick's Day Irish Punk Song" nie enden will und immer wieder gefordert wird. Spaß haben auch die zahlreichen Gäste, die THE MAHONES unterstützen (u.a.Simon Townshend vonTHE WHO).
Teil 2 des Konzeptalbums folgt im Februar 2015.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Kommentar schreiben

Kommentare: 0