DIE DORKS - Duschen auf Staatskosten

DIE DORKS "Duschen auf Staatskosten
DIE DORKS "Duschen auf Staatskosten

DIE DORKS
"Duschen auf Staatskosten" CD
SN PUNX
DIE DORKS bleiben "die dreckige Saat im korrupten dreckigen Staat!" Hart rockende Riffs peitschen den Pöbel voran, der lachend und feixend Steine und Molotow-Cocktails wirft, im Strahl des Wasserwerfers duscht und vom Flaschenpfand in Urlaub fährt. "Harnsäure statt Pfefferspray", Häuserkampf und Straßenschlacht. Lizal, P-Assi, Wastl und Bons sind und bleiben ehrlich zu sich selbst, sammeln den Schmutz der Straße auf und haben sich laut und ehrlich weiter entwickelt. Der bombastische Sound bläst Bullenwagen und Spießersau beiseite, entwickelt mächtig Dampf und Druck, bis der Kessel überkocht und die Lunte brennt. Fürwahr, DIE DORKS sind immer noch keine Stiefellecker und fackeln Banken und Verfassungsbehörde ab, die aber auch nicht verhindern können, wovor DIE DORKS wirklich Angst haben: dass die Mutter Natur ausstirbt und DIE DORKS nicht mehr benebelt werden. Bis dahin beruhigen sie den Geist mit verschiedenen Substanzen und leiten Signale ins Hirn, die Verhaltensauffälligkeiten ebnen und Spekulationen zulassen über Rebellion und Six Pack, No Future und Alltagserfahrung, die unabhängig von einem individuellen Bewusstsein (weiter-)existieren und Ursache für Veränderungen der realen Welt sein können. Hauptsache Punk ein leben lang. Für die 4 of the DORKS ist die Zeit gekommen, die starken Argumente sprechen für ein Bewahren des Aufbegehrens gegen ein Scheiß System, für den hosenfreien Widerstand und der Suche nach neuen Perspektiven, die keine Selbstzweifel zulassen und das Asitum pflegt.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Kommentar schreiben

Kommentare: 0