THE NEW FLESH - The Absurd

THE NEW FLESH - The Absurd
THE NEW FLESH - The Absurd

THE NEW FLESH
"The Absurd"  12’’
www.Sabotagerecords.net
The New Flesh aus Oakland haben seit ihrer Bandgründung 2012 ein Demo Tape und 2 LP's veröffentlicht. Der vom Dark-Post-Punk geprägte Sound lässt Pflanzen vertrocknen und blühende Landschaften veröden. Es ist irgendwie immer trübe Herbststimmung. Im Dunkeln aufstehen, unter Feuchtigkeit, Kälte und dem grauen Himmel leiden. THE NEW FLESH haben sich damit arrangiert und hüllen Stimmungsschwankungen in ein molliges Klangkleid, traktieren Durchhalteparolen und gehen den eigenen Wünschen nach. Pessimismus und Ausweglosigkeit als Programm, nebulöse Rhythmen im Spannungsfeld des progressiven Klangsystems. Ein Aufheulen wie ein letzter Hilferuf vorm Scheitern. Wohin führen mich solche Gedanken? Welche Konsequenzen haben sie für mich? Und trotz der einheitlichen Grenzbelastung sind es die Gitarrenriffs, die aufhellend wirken, die weniger belastend sind, als das Konzept vermuten lässt, weil sie sich im Winde drehen und Akkorde wie Schmutzpartikel aufwirbeln, Hinweisschilder zu einem guten Umgang mit sich selbst pflegen. Spätestens beim Titelsong gibt es dann aber den totalen Rückzug, die Gelegenheit, den ernsten Grund der Verstimmung nachzugehen, bis das permanente Gitarren-Feedback und die morbide Romantik den Schluss zulassen, dass die eigene Emotionslage nicht verändert werden kann.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Kommentar schreiben

Kommentare: 0