American Heritage  - Prolapse

American Heritage  "Prolapse"
American Heritage "Prolapse"

American Heritage
"Prolapse"
Solar Flare Records
American Heritage machen keine Gefangenen und kollidieren mit unüberwindbar scheinenden Hindernissen. Eine Lösung scheint nicht mit dem Bedürfnis nach Abgrenzung und Eigensinn zu harmonisieren. Hate, Noise und ein Akkordwechsel, die den Anreiz erhöhen, Bevormundung, Lethargie, Unflexibilität, Einfallslosigkeit, Anpassung zu begegnen und die Maske der Lügen herunterzureißen. Massig Feedbacks und eine ungezügelte Kraft schaffen einen druckvollen Sound und ausformulierte Gedankenskizzen, die sich festsetzen. "Constant and consuming fear of death and dying" spürt eigene Symbolisierungen aus der Welt der menschlichen Psyche auf und entwickelt sich zu einer düster-atmosphärischen Bedrohung, die destruktive und nihilistische Tendenzen in sich trägt. Unter der Schädigungsschwelle hängt die Toleranz gegenüber dem Unwohlsein ab wie sehr du im Strudel aus Gewalt, Überreaktion, Aufschaukelung und Taumelflug gefangen bist. Das DESCENDENTS Cover ("Hürtin Crüe"), das Black Flag-Cover ("Thirsty&Miserable") sind eine Migräne-Attacke ohne resolute Bremsung. Diese erfolgt mit dem 3. Cover  "Bulletproof Cupid" (Girls against boys), Doom, Rock and Roll und Noise ohne Hektik, aber mit der Herausforderung in der Vorstellung "Auf Turbulenzen kann man sich schon vorher vorbereiten". Höhe und Geschwindigkeit sollte man nicht aus den Augen verlieren und den richtigen Zeitpunkt kann man nicht erzwingen. Reifung braucht Zeit und Raum, um sich auszudehnen, bis das schwarze Loch alles Lebendige aufgesogen hat und stetig anwächst.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Kommentar schreiben

Kommentare: 0