KEINE ZÄHNE IM MAUL ABER LA PALOMA PFEIFEN - Die Biellmann-Pirouette

"Die Biellmann-Pirouette"
"Die Biellmann-Pirouette"

KEINE ZÄHNE IM MAUL ABER LA PALOMA PFEIFEN
"Die Biellmann-Pirouette" CD/LP
BROKEN SILENCE Records
Da drehen sich die Akkorde im Kreis, während Jochen und Steffen mit Betroffenheitslyrik in netter Frühstücks-Atmosphäre in der Mehrgenerationen-WG den Alltag reflektieren und in der ernsthaften, substanziellen Auseinandersetzung auch etwas Absurdes finden.

Zwischen hundsgemein und Liedermacher, zwischen Synth-Pop und Neo-Punk. Die notorischen Querdenker und Dauer-Nörgler arrangieren ein sehr kontrastreiches Programm, das gut unterhält, das eine kalkulierte Coolness und Hochnäsigkeit vor sich her trägt, das mit "Immer noch nicht gebumst" Stationen einer "How to be Punk und stay lonely"-Biographie im NOMEANSNO-Industrial-Mix lautmalt, das philosophische Kulturfragen erörtert und sich im Dadaismus verliert ("Ich geh den Berg hoch"). Alles muss, nichts kann oder umgekehrt. "Mitte Februar, morgens um 9. Ich bin aufgestanden um allein zu sein!" Der schlichte Alltag und die einfachen Tätigkeiten. Sozialkritik, Freud und Leid und nicht auf den Kopf gefallen. "Der Exorzist kann so romantisch sein!" Kabarett, Kunst, Provinzposse? Auf der "Biellmann-Pirouette" dreht sich das think-different-Modell zwischen Kindergeburtstag und Psychotherapie. Ein Fest für die ganze Familie!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Kommentar schreiben

Kommentare: 0