NEOTON - Negativitätstheorie

"Negativitätstheorie"
"Negativitätstheorie"

NEOTON
"Negativitätstheorie" CD
www.emg-music.com/neotonmusic.de
Die Bombe tickt, ich bin weg. Mit einem Lächeln werden Probleme beseitigt, wird übers Leben, Lieben und Leiden philosophiert. Der Sensemann bekommt einen Zungenkuss und am Ende des Tages bist du noch da, das ist gut, dann verbringen wir zusammen die Nacht. Der druckvolle Sound rockt im Lawinen-Tempo durch die schönen Jahre, die vorbei sind.

An diesem Punkt angekommen rockt es sich am besten, eingängige Riffs und Melodien spenden Trost, suchen Herausforderungen. "Wegen dir brennt das Feuer noch in mir!" Mit zunehmenden gewonnenen Optimismus steigert sich die Leistung und die Akkorde entwickeln sich zu einer geordneten Eskalation, mit der Hoffnungen uns zum Handeln verlassen, ohne ins Leere zu stürzen. Zwischen Ausflippen und Nachdenken setzen NEOTON spielerische Akzente, wird Unerreichbares realisiert. Und wenn es nicht mehr auszuhalten ist, dann platzen nicht nur die Nähte, sondern auch die Saiten, weil diese strapaziert werden und es trotzdem weiter geht, weil es immer noch schön ist, weil es mir immer noch wunderbar geht. "Negativitätstheorie" ist kein Bemühen, es ist eine Selbstfindung, die Wirkung zeigt.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Kellerkind (Donnerstag, 08 Januar 2015 07:51)

    Ich habe mir das Album gekauft und ich muss sagen, ich bin positiv überrascht. Gute Musik, Texte, in denen man sich wiederfinden kann und für jeden Geschmack und jede Stimmung was dabei. Daumen hoch würde ich sagen.

  • #2

    John S. (Montag, 26 Januar 2015 13:39)

    geile Scheibe, mehr davon