The Adolescents/Svetlanas - Hot War

"Hot War"
"Hot War"

The Adolescents/Svetlanas
"Hot War" 7"
Altercation Records
Das Cover ist angelehnt an Rocky Balboa's 4. Film-Kampf, wo er gegen den russischen Boxer Ivan Drago antritt, um sich zu rächen. Nun, während die leicht bekleideten Nummerngirls den Schampus bereits geöffnet haben, obwohl es keinen eindeutigen Sieger gibt, liefern sich ADOLESCENTS und SVETLANAS als Box-TrainerInnen einen interessanten Wettstreit, der sich zu einem eigenständigen Fight entwickelt.

"Fukushima Lemon Twist", da tänzeln ADOLESCENTS um den Gegner herum, wollen ihn mürbe machen, halten ihn die Ecke, weil die Akkorde fallen wie die gerade Faust, ohne Chance auf Gegenwehr. Svetlanas halten dagegen. "Tales from the Alpha Brigade". Nach einem kurzen Abatsten prasseln die rotzfrechen Melodien wie eine AK47-Attacke auf den geschundeten Körper nieder. Am Ende wird aus taktischen Gründen das Tempo bei Pogo, Fuck&Kill-Gegröle und rechtem Haken variiert, was dem Gegner echt zu schaffen macht. Die russischen Kampfmaschinen lachen höhnisch und verspotten den Gegner mit "Step back", eine Mixtur aus Aufforderung zum Aufgeben und Verachtung. ADOLESCENTS straucheln, der Ringrichter überzeugt sich von der körperlichen Verfassung, um nicht Anzählen zu müssen. Doch die Attacken währen nicht lang genug, sodass "Forever summer" so was wie eine Trotzreaktion ist. "We’ll seal the deal." Also doch, ein fairer Handschlag, eine nette Geste zweier ebenbürtiger GegnerInnen, die sich nichts schenken, die alles geben und insgesamt für einen sehr unterhaltsamen Fight sorgen, der allerdings nur über 4 Runden geht. Aber Showkämpfe wie "Hot fight" sind eben immer auch ein Augenzwinkern wert und machen Spaß.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Kommentar schreiben

Kommentare: 0