GENEPOOL - Komplex

Komplex
Komplex

GENEPOOL
"Komplex" LP
Rookie Records/Cargo
Ob elektronisch, punkig, Indie. "Komplex" geht so was von in die Beine, dass sich der Bodennebel mit Schweiß und Billigparfüm vermischt und mein Hormonhaushalt verrückt spielt. Wirklich alle Songs sind verdammt noch mal astreine Post-Punk-Songs, die sofort ins Bein gehen und mit einem Haufen kreativer Ideen glänzen, die spielerische Akzente setzen.

Das besondere Qualitätsmerkmal beruht auf die Genialität, 80s Pop, Punk und Electro in ein komplexes Soundgerüst einzubauen, das stabil genug ist, auch noch in 20 Jahren gehört zu werden. Es gibt treibende, hämmernde Beats, eingängige Riffs und wilde, ekstatische Momente. "Komplex" versprüht aber auch eine kühle, hypnotische Atmosphäre, die sonderbaren schräge Akkorde und die gleichgültige Gesangsart offenbaren eine knisternde, effektvolle Spannung. Die kontrastreichen Backing-Vocals in "Anschlag bei Nacht" holen mich wieder in die Realität zurück. Hall und verzerrte Stimme, Synthie-Beats verleihen Songs wie "Grey lights" eine abgeklärte Kühle, eine roboteske Invasion, ein Klon aus Mensch&Maschine. "Komplex" ist synonym für ein dynamisches Kraftwerk, das mit recht unkonventionellen Ideen ausgestattet ist und bei einer flexiblen Spielweise sehr hohe Energie erzeugt. Eine relativ langlebige Versorgungssicherheit ist somit garantiert!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Kommentar schreiben

Kommentare: 0