ARTIFICIAL EYES - I just want a brand-new revolution

I just want a brand-new revolution
I just want a brand-new revolution

ARTIFICIAL EYES
"I just want a brand-new revolution" LP/CD
Riot Bike Records
Nice boys don't play Rock and Roll! Dieses Prinzip gilt auch für die OI-Revoluzzer, ARTIFICAL EYES. Robust, laut, ehrlich und engagiert. Kämpfe um dein Recht, lass dir nicht alles gefallen und nimm dir was du brauchst. Die einprägsamen Refrains werden wechselseitig aus voller Kehle gesungen, während die tolle Leadgitarrenarbeit den Straßenköter-Charme verstärkt.

Die Freiboiter haben ein Herz für die Unterdrückten, die Armen, die Ausgestoßenen und holen sie aus der Ecke auf die Straße, wo gemeinsam Bambule gemacht wird. Dazu ertönt das Medley "Little rich boy/Der Kampf geht weiter". Da hat die Grauzone nichts mehr zu lachen, die Kapitalisten haben Angst und Bange. "Steril" von DIE OI!GENZ wird im besseren Sound gecovert und ist 16 Jahre später immer noch up to date. Viele Referenzen und Soli-Bekundungen holen die Faust aus der Tasche und rücken Verhältnisse gerade. Simpel, straight, siempre contra! Räudig-charmant. Die Revolution ist eingeläutet!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Kommentar schreiben

Kommentare: 0