Skywalker - Liberty Island

Skywalker
"Liberty Island" digital
Redfield digital
SKYWALKER sind auf ihrer Insel gestrandet, sitzen in der Hütte und freuen sich darüber, dass sie vorher überlegt haben, was sie - im Falle des Falles - in ihr Survivalpaket packen. Jetzt wird ausgepackt: Samples und Mixe, Hip Hop, Alternative, HC. Oldschool, Newschool, Allschool, Jelly School. Alles ist erlaubt.

Zwischen "so much fun" und "Let me go" reihen sich collagenartig musikalische Klangbilder aneinander wie bruchstückhafte Erinnerungen, die sich im Bewusstsein festgebrannt haben. Moshparts, Gegrunze und engelsgleiche Sirenen wechseln sich ab, wie die Hoffnung auf Rettung oder Giftschlangen, die nachts in die Zelte kriechen. Auf "Liberty Island" ist gar nichts vorhersehbar, es gibt immer wieder kleine Überraschungen, Wendungen und Entdeckungen, die kreativen Ideen sind schier grenzenlos. Am Anfang, zwischendurch und am Ende segeln Kenny Rough, Lukemo, Krudanze und Jiri vorbei und es scheint beinahe so, als sei Liberty Island keine Insel für gestrandeten Schiffbrüchige, sondern eine neue Wahlheimat geworden, die Geheimnisse birgt und sich SKYWALKER schnell zurechtfinden. Mensch will/muss nicht immer gerettet werden will, um zu (über)leben.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Kommentar schreiben

Kommentare: 0