COLORED MOTH - Ever dared to dream before

"Ever dared to dream before"
"Ever dared to dream before"

COLORED MOTH
"Ever dared to dream before"
Light Bulb Records
Das experimentierfreudige Trio verbindet in der Berliner Klangwerkstatt viele Facetten einer intensiven Beschäftigung mit Klängen und Melodien, die wild zusammengesetzt und fantastischer Improvisator sind für Noise-Rock.

Da wird viel ausprobiert und auf einem Akkord herumgehämmert, mit Hall, WahWah und dunkle Basstöne Bass gewerkelt, bis selbst - als die Feierabendsirene ertönt - noch fleißig weiter getüftelt wird, bis aus den musikalischen Fragmenten ein Ganzes entsteht, ein Ergebnis, das über die Grenzen hinweg Bestand hat und viele Klangfarben lautmalt. Live through past. In der Stille Kraft tanken, um dann mit einem motivierenden "Auf geht's, Jungs!" in die Offensive zu gehen. "Duckwalk..." ist ein kollektives brillantes Klangwerk mit wiederholenden Elementen, das durch introvertierte Schönheiten glänzt. "Craniotomy" indes ist der 10-Uhr-Betäubungshammer, das Narkosemittel beim Zahnarzt, kurz vor der Wurzelbehandlung. "Ever dared to dream before" ist eine Klangcollage, eine Fusion aus Energie, variierenden Rhythmen, funkige Basslines und cholerischen Anfällen. Nur gut, dass zwischendurch der 11-Uhr-Zug vorbeikommt.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Kommentar schreiben

Kommentare: 0