BECAUSE THE BEAN - Venus in Pain

Venus in Pain
Venus in Pain

BECAUSE THE BEAN
"Venus in Pain" LP + CD
Pest&Cholera Records
Punkrock for you and me! Auch wenn BECAUSE THE BEAN selbst das "fuckin' 90's feeling" - was immer dieses auch auszudrücken vermag - auf Vinyl lieben, schmeckt hier alles nach der Herausforderung oder dem Fluch, irgendjemanden verbal aufzuspießen.

Insofern sind die Stachelschweine des Punkrocks borstige Zeitgenossen, die Riffs und Melodien gegen den Strich streicheln. Mit "Monkey" gibt es dann auch den ultimativen Song für die Outlaws, die in einer tyrannisierten Gesellschaft zum Feindbild geworden sind. Ein paar Akkorde und Verhaltensoriginalitäten später gibt es nur ein Ziel: Zeiten der Einsamkeit und des Alleinseins offensiv zum Rückzug und zur Reflexion zu nutzen, um dann selbstbewusst den Seelenhaushalt entlasten. BECAUSE THE BEAN behandeln unliebsame Tendenzen so, als ob sie eine reale Bedrohung darstellen, die mensch, wenn kein Entfliehen möglich ist, nun energisch bekämpfen kann. Voll auf die Zwölf mit gelegentlichen rockigen Parts, um die gefährlich wirkenden Aggressionsgelüste zu bündeln. "Venus in Pain" ist ein negativ sanktionierendes Bollwerk, mit dem unweigerlichen Aufeinanderprall von Charakter, Einstellungen, Drohung, das eine Verbindung schafft. Ein Impulsträger, der zerstörerisch in kollektive Feindbildkonstruktionen eindringt, immer auf der Suche nach einem neuen Gegner, der schnell auf den Asphalt geschickt wird. Eine Prüfung, eine Herausforderung, die eigene emotionale Unberechenbarkeit zu kontrollieren.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Kommentar schreiben

Kommentare: 0