BRUTAL YOUTH - Stay Honest

Stay Honest
Stay Honest

BRUTAL YOUTH
"Stay Honest" LP/CD
Gunner Records/Broken Silence
BRUTAL YOUTH verschwenden keine Zeit und nutzen jede Sekunde, jeden Akkord für ein Blast-away-Konzept, wirken auf ihrem Debüt wie eine Punkrock-Jukebox und legen nur die besten Zutaten auf den Teller:

Spielwitz, Tempo, komprimiertes Riffing, hymnische rotzige Vokal-Laute-Chöre und wilde short shots. Black Flag, 7 SECONDS, GORILLA BISCUITS, THE NECROS? Alles vorhanden. Insbesondere in der chorischen Liedtradition, einem kräftigen "Whoa-Oh", ist vom poesieatmenden Liebeshimmel zur nicht-mehr-ein-noch-aus-wissenden Weltschmerzhölle ein kurzer, zugleich aber sängerisch oftmals vertrackter Weg, den BRUTAL YOUTH euphorisch betreten. "Stay honest" ist ein brillant rhythmisch zupackendes Werk mit empor steigenden Melodiebögen und bodenständigen, straighten Riff-Fundamenten, streng, frech und trocken in befriedender positiver Harmonie aufgebaut, vorausgesetzt du weißt, für welche Seite der Story du dich entscheidest. Ansonsten droht Kontrollverlust und ein "fuck it, lay down, roll over and just die"-Effekt.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Kommentar schreiben

Kommentare: 0