ITCHY POOPZKID - SIX

Six
Six

ITCHY POOPZKID
"SIX" LP/CD/digital
Findaway Records/SoulFood
This is not a test. ITCHY POOPZKID never say die und haben mit "SIX" ein sehr ausgefeiltes Album arrangiert. In eine überzeugenden Produktion offenbart das Trio something special für jede Gefühlslage: "Meant to be" hat schon etwas anbetungsvolles, "I gotta get away" ist eine perfekte Symbiose aus Punk und Pop, ein Song, den GREEN DAY auch gerne im Repertoire hätten.

 Und so ist es gerade die flexible Spielart, die die Stabilität und den Wandel der Band auszeichnet. "We're finally home!" Klar, dass irgendwann auch mal Normalität produziert wird, but in a different way. Denn auch hier wird immer auch am festen Fundament gerüttelt, dass eigentlich ein Ausruhen nicht möglich ist. "Plastic" gibt dem Affen Zucker und dem Rhythmus Sporen. Das sind Songs für die Ewigkeit, für ein ursprüngliches Gefühl, alles richtig gemacht zu haben und eine Leistungssteigerung mit dynamischen und intervenierenden Elementen zu ermöglichen. Kiss und good-bye. Am Ende überwiegt der feste Wille, das hohe Qualitätslevel zu halten und sich ständig zu verbessern. Mit diesem Grundsatz ihrer Arbeit scheint für ITCHY POOPZKID alles möglich zu werden.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Kommentar schreiben

Kommentare: 0