BIG JOHN BATES - From the Bestiary to the Leathering Room

From the Bestiary to the Leathering Room
From the Bestiary to the Leathering Room

BIG JOHN BATES
"From the Bestiary to the Leathering Room" LP/CD
Rookie Records/CARGO
Polka, Punk und Whisky. BIG JOHN BATES rufen die Geister und erwecken Alternative Country & Rockabilly zum Leben. Schemenhafte Gesangsspuren verlieren sich im Nebel, wo sich Ghostrider und  Outlaws ins Rampenlicht treten. "Stay the course" könnte auch in der Titty Twister Bar gespielt werden, gibt es doch sehr deutliche "After the dark"-Anleihen von TITO&TARANTULA.

Dark Country meets Rockabilly. Brandy's verführerische Stimme und Big John Bates Nashville-Style suggerieren einen heißen Ritt durch wilde Abenteuer, musikalische Streifzüge zwischen Himmel und Hölle, Bar und Sümpfe, Wüste und Kellerloch. "God forgives, I not!" Es können kleine Alltäglichkeiten und Gesten sein, die wir nicht verzeihen können und der Wunsch entsteht, es jemanden heimzuzahlen. Und so erklingt der "Black Soul Choir" mit schamanenhaften Ritualgesängen, die deine Energie absorbieren, deine Stärke aufsaugen und sich am seelischen Unbehagen laben. "So let's take a ride...". Es muss nicht immer Galopp sein, um sich auszupowern, solange du unter dem Bann des Big John Bates'schen Country-Voodoo-Zauber stehst.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Kommentar schreiben

Kommentare: 0