SUPERHEAVEN - Ours Is Chrome

SUPERHEAVEN  Ours Is Chrome
SUPERHEAVEN Ours Is Chrome

SUPERHEAVEN
Ours Is Chrome LP
Side One Dummy Records / Cargo Records
Heavy Riffs, Schwermut und der Hang zur Destruktivität kennzeichnet "Ours is chrome". Das wird gleich im Opener "I've been bored" offenkundig. Und Langeweile kann auch spannend sein. Die einfachen Akkordwechsel sind ein einziger Amoklauf durchs eigene beschissenen Leben.

Ruhig, bestimmt, aber zielorientiert. Es muss nicht immer Krawall sein. Schließlich lastet der Schmerz der ganzen Welt auf meinen Schultern. Und wer ständig in geknickter Haltung - ohne zu gucken, wohin mensch geht - auf den Straßen umherirrt, schaut entweder auf sein Smartphone, lebensmüde und fällt derbe auf die Fresse. Dabei fühlst du dich wie die/der König/in der Vorstadt, wenn bloß die permanente Niedergeschlagenheit der Grund ist für die endlosen Probleme und die zermürbende Grübelei. "Downswing" ist so ein Titel. Lethargie und Gleichgültigkeit, Monotonie und Abrissbirne. "Someone told me I'm crazy. Keep it in." Molltöne und eine pessimistische Grundstimmung traktieren die moralische Appelle, sich zusammenzureißen. Doch es gibt nahezu keinerlei Gegenwehr, weil die Kraft fehlt, die Welt und das Leben zu genießen. SUPERHEAVEN liefern auf ihrem Album genügend Hinweise, wie Seattle-Grunge auch heute noch Stimmung und Verhalten beeinflusst, ohne Überraschungen oder Hoffnung, dass Selbstbild zu verbessern.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Kommentar schreiben

Kommentare: 0