VIA - Hybrid Identity

VIA  Hybrid Identity
VIA Hybrid Identity

VIA
Hybrid Identity
Redfield Digital
VIA ist ein musikalisches Projekt, ins Leben gerufen von Max Rosenthal, Gitarrist bei DESASTERKIDS, und Florian Findeis. Das  Künstlerduo steht hinter dem Sound, dem Look und der inhaltlichen Ausrichtung von VIA. Auf der Debüt EP des Projekts „Hybrid  Identity“ gibt es Unterstützung der Sänger von ANNISOKAY (Christoph Wiezcorek zeichnet sich auch für  die Produktion  verantwortlich), NOVELISTS, KEEP IT FOR TOMORROW,  DESASTERKIDS).

Das Konzept und die Idee hinter „Hybrid  Identity“, erklären die musikalischen Künstler in ihren eigenen Wörtern: 
„Im Leben geht es darum uns zu finden. Herauszufinden wer wir sind, benötigt keinen Willen oder Stärke, nur Zeit. Das ist der Grund, warum wir diesem Projekt Leben eingehaucht  haben. Unsere Persönlichkeiten sind  das Produkt unserer Geschichte und den Dingen die wir erlebt haben. Es ist einfach nicht möglich unseren Charakter zu verstecken. Aber wer wir sein wollen, können wir durch die durch die Nähe zu anderen  definieren. Mit der  Unterstützung von verschiedenen internationalen Künstlern, haben wir versucht dieses Phänomen musikalisch auszudrücken. Wir haben unser Herz und unsere Seele in dieses Projekt gesteckt. Wir hoffen, dass jeder Song jeden Künstler und seine Persönlichkeit widerspiegelt.“  
Mit dem Konzept haben VIA das Potential genutzt, das Phänomen der hybriden Identität bei Menschen zu reflektieren und nicht als kulturelle sondern durch Kunst und Musik als individuelle Dynamik zu entwickeln. VIA haben mit ihren Songs vier Songs eine  moderne Klanglandschaft mit einer Mischung aus Cross-kulturellen Einflüssen erarbeitet, die in jeden Winkel der Psyche eindringt und die Wechselwirkung zwischen Nähe und Distanz in ein richtiges Maß zu bringen. Wut, Verzweiflung, Angst und Abwehr charakterisiert die Songs, die durch die Vielfalt und die sprunghaften Akzentuierungen in der Tat herauszufinden versuchen, ob mensch sich kennt und ob mensch etwas von ihm einfordern könnte. Und so gibt es während des Hörens immer wieder Passagen von Vertrautheit, schöne harmonische Nuancen, die im nächsten Schritt gnadenlos ausgemerzt werden und eine Bedrohung suggerieren. Insofern ist der anspruchsvolle Metalcore auch eine "Vision", Nähe und Distanz zu verändern oder zumindest, darauf einzuwirken. Was ist innen, was ist außen und wie wirken diese Kräfte in einer Beziehung zu anderen? Spannend!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Kommentar schreiben

Kommentare: 0